Föderal Erneuerbar "Zahl der Woche"

Die Zahl der Woche zeigt regelmäßig besonders bemerkenswerte Daten zur Energiewende in den Bundesländern. Dabei wird sowohl auf besonders beeindruckende Fortschritte, eher überraschende Sachverhalte oder auch auf Ergänzungen/Aktualisierungen des Datenbestandes eingegangen. Die bisherigen Zahlen der Woche sowie die aktuelle Ausgabe finden Sie gesammelt untenstehend. Die Zahl der Woche kann per Mail abonniert werden, außerdem verbreiten wir das Format über unsere Social Media-Kanäle. (Twitter, Facebook, Instagram)

Anmeldung zum Zahl der Woche-Mailverteiler 

Interaktive Karte zu Erneuerbaren Energien

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

BW BY B BB HB HB HH HE MV NI NRW RLP SL SN ST SH TH

Biogas-Stromanteil ist in Mecklenburg-Vorpommern am höchsten

Biogas ist und bleibt ein wichtiger Teil der Stromversorgung - wie etwa in dem 100%-EE-Land Mecklenburg-Vorpommern deutlich wird.

mehr

Mehr als 70 Prozent Erneuerbare Energien in der Stromerzeugung Mecklenburg-Vorpommerns

Das Land im Nordosten der Republik ist damit Spitzenreiter unter den Ländern und deutlich weiter als andere Regionen Deutschlands.

mehr

Klimaschutz als wichtiger Wirtschaftstreiber in Mecklenburg-Vorpommern

Technologien und Dienstleistungen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen machten im nordöstlichsten Bundesland schon über fünf Prozent des gesamten Bruttoinlandsproduktes aus.

mehr

Bioenergie deckt über ein Viertel des gesamten Energiebedarfs in Mecklenburg-Vorpommern

Die klimafreundliche Deckung des Strom-,Wärme- und Mobilitätsbedarfs mittels Bioenergie ist im Nordosten klar am stärksten ausgeprägt.

mehr

Höchster Anteil der Erneuerbaren-Umsätze am BIP

Schon über 3 % der gesamten Wirtschaftsleistung im Nordosten werden durch Erneuerbare Energien bestimmt.

mehr

Über zwei Drittel des Stroms in Mecklenburg-Vorpommern ist grün

Mit einem Anteil Erneuerbarer Energien von 70,2 Prozent an der gesamten Stromerzeugung ist das Land im Nordosten Spitzenreiter unter den Bundesländern

mehr