Zurück

In Sachsen kommt viel Sonnenenergie von Freiflächenanlagen


Weitere Informationen

Datensatz hier im Portal: Anteil Freiflächenanlagen an der installierten PV-Leistung

Informationen zur Photovoltaik bei der Sächsischen Energieagentur.

Die Zahl der Woche als Newsletter

Die Föderal Erneuerbar „Zahl der Woche“ können Sie auch als Newsletter erhalten und so regelmäßig per Mail über unterschiedlichste Aspekte der Energiewende in den Bundesländern auf dem Laufenden gehalten werden.
Tragen Sie sich dazu einfach unter folgendem Link ein:

Anmeldung zur Föderal Erneuerbar „Zahl der Woche“

Photovoltaikanlagen, zur Erzeugung von Sonnenenergie, können entweder als Anlagen auf Dächern oder als Solarparks auf freien Flächen montiert sein. 2017 machte die Photovoltaik-Leistung, die auf Freiflächen gewonnen wurde, deutschlandweit nur ein Viertel der gesamten PV-Leistung aus.

In Sachsen entsprach der Anteil der PV-Leistung von Freiflächen im Jahr 2017 rund 47 Prozent. Damit liegt der Freistaat bundesweit auf dem vierten Platz. In absoluten Zahlen sind etwa 814 Megawatt Solarenergie auf Freiflächen installiert.

Den höchsten Anteil von Freiflächen an der gesamten PV-Leistung weist Brandenburg mit rund 69 Prozent auf. Dahinter kommen Mecklenburg-Vorpommern mit einem Anteil von 60 Prozent und auch Sachsen-Anhalt generiert mit 57 Prozent mehr als die Hälfte der Solarenergie auf Freiflächen.

Zurück