Bundesland Mehrfachauswahl

Bundesländer-Übersicht zu Erneuerbaren Energien

Vergleichen Sie die ausgewählten Bundesländer unter einem der folgenden Aspekte:

Erneuerbare Energien sind keine Nische mehr. Mit bundesweit über 370.000 Arbeitsplätzen sind sie ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Mit lokaler Wertschöpfung und Beschäftigung sorgt die Energiewende für Standortvorteile - besonders in strukturschwachen Regionen. Dafür können die Bundesländer aktiv werden: in der Forschungs- und Hochschulpolitik, in der Ansiedlung von Unternehmen und bei der Förderung von Netzwerken.

Datensatz Liste
  • Wertschöpfung Erneuerbare Energien

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    Wind: 142 Mio. €

    Bayern [BY]

    Berlin [B]

    EE gesamt: 97,92 Mio. €

    Brandenburg [BB]

    EE gesamt: 595 Mio. €

    Wind: 955,3 Mio. €

    Wind: 1.397 Mio. €

    Bremen [HB]

    Hamburg [HH]

    Hessen [HE]

    EE insgesamt: 1164,2 Mio. €

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    EE gesamt: 223,7 Mio. €

    Niedersachsen [NI]

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    Saarland [SL]

    Sachsen [SN]

    Sachsen-Anhalt [ST]

    EE insgesamt: 659,6 Mio. €

    Schleswig-Holstein [SH]

    Thüringen [TH]

    Deutschland [D]

    EE gesamt: 6750 Mio. €

    Anmerkungen:

    Gezeigt wird die Wertschöpfung eines Bundeslandes im Bereich der Erneuerbaren Energien oder einzelner Erneuerbarer-Energie-Technologien.

    Der Begriff der Wertschöpfung wird in der Wirtschaftswissenschaft unterschiedlich verwendet. In den verwendeten Studien zur Wertschöpfung wird diese definiert als Summe von

    - Nettoeinkommen der beteiligten Unternehmen

    - Nettoeinkommen der beteiligten Beschäftigten und

    - an die Kommunen gezahlten Steuern.

    Hinweis: Die Erhebung der Daten erfolgte in unterschiedlichen Studien unabhängig voneinander auf der jeweiligen Landes- bzw. Bundesebene. Die Daten sind daher untereinander nicht vergleichbar.

    Weitere Informationen zur Wertschöpfung durch Erneuerbare Energien erhalten Sie hier.

    Quellen:
  • Anzahl der Unternehmen der Erneuerbare-Energien-Branche

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    4.094

    4.128

    4.357

    Bayern [BY]

    7.191

    7.155

    7.552

    Berlin [B]

    1.013

    1.018

    1.102

    Brandenburg [BB]

    1.275

    1.353

    1.410

    Bremen [HB]

    160

    189

    243

    Hamburg [HH]

    816

    818

    910

    Hessen [HE]

    1.921

    1.989

    2.097

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    1.059

    1.110

    1.204

    Niedersachsen [NI]

    4.453

    4.562

    4.661

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    4.462

    4.544

    4.722

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    1.484

    1.465

    1.477

    Saarland [SL]

    221

    223

    239

    Sachsen [SN]

    1.528

    1.596

    1.607

    Sachsen-Anhalt [ST]

    846

    890

    920

    Schleswig-Holstein [SH]

    2.394

    2.380

    2.453

    Thüringen [TH]

    1.042

    1.024

    1.007

    Deutschland [D]

    33.926

    34.468

    35.985

    Anmerkungen:

    Auswertung von FirmenWissen, der Creditreform-Datenbank für Unternehmensinformationen, durch das ZSW Baden-Württemberg. Stand: März 2018.

    Quellen:
  • Anteil der Unternehmen der Erneuerbaren-Energien-Branche an der Gesamtzahl

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    1

    1

    1

    Bayern [BY]

    1,3

    1,2

    1,2

    Berlin [B]

    0,6

    0,6

    0,6

    Brandenburg [BB]

    1,4

    1,4

    1,4

    Bremen [HB]

    0,6

    0,7

    0,8

    Hamburg [HH]

    0,8

    0,7

    0,8

    Hessen [HE]

    0,7

    0,8

    0,7

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    1,7

    1,8

    1,9

    Niedersachsen [NI]

    1,5

    1,5

    1,5

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    0,7

    0,7

    0,7

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    1

    1

    0,9

    Saarland [SL]

    0,6

    0,6

    0,7

    Sachsen [SN]

    1

    1

    1

    Sachsen-Anhalt [ST]

    1,2

    1,2

    1,3

    Schleswig-Holstein [SH]

    2

    1,9

    1,9

    Thüringen [TH]

    1,3

    1,3

    1,3

    Deutschland [D]

    1

    1

    1

    Quellen:
  • Anzahl Energiegenossenschaften

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2016

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    135

    145

    171

    Bayern [BY]

    196

    237

    284

    Berlin [B]

    12

    19

    23

    Brandenburg [BB]

    10

    12

    18

    Bremen [HB]

    6

    7

    7

    Hamburg [HH]

    5

    6

    5

    Hessen [HE]

    48

    55

    83

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    13

    16

    18

    Niedersachsen [NI]

    116

    127

    131

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    94

    109

    102

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    27

    34

    42

    Saarland [SL]

    5

    8

    8

    Sachsen [SN]

    21

    24

    26

    Sachsen-Anhalt [ST]

    17

    20

    19

    Schleswig-Holstein [SH]

    31

    35

    45

    Thüringen [TH]

    20

    34

    45

    Deutschland [D]

    756

    888

    1.024

    Quellen:
  • Anzahl neuer Energiegenossenschaften

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2013

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    19

    20

    Bayern [BY]

    44

    41

    Berlin [B]

    1

    7

    Brandenburg [BB]

    3

    2

    Bremen [HB]

    2

    1

    Hamburg [HH]

    1

    1

    Hessen [HE]

    10

    7

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    2

    3

    Niedersachsen [NI]

    18

    11

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    11

    15

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    14

    7

    Saarland [SL]

    1

    3

    Sachsen [SN]

    4

    3

    Sachsen-Anhalt [ST]

    4

    3

    Schleswig-Holstein [SH]

    7

    4

    Thüringen [TH]

    5

    14

    Deutschland [D]

    146

    142

    Quellen:
  • Bruttobeschäftigung Erneuerbare Energien

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2016

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    33.540

    32.580

    32.710

    Bayern [BY]

    52.470

    50.810

    50.650

    Berlin [B]

    4.800

    4.530

    4.550

    Brandenburg [BB]

    17.530

    17.620

    18.640

    Bremen [HB]

    5.060

    4.990

    5.690

    Hamburg [HH]

    9.310

    9.320

    10.270

    Hessen [HE]

    17.540

    17.320

    17.630

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    14.270

    14.340

    14.870

    Niedersachsen [NI]

    54.270

    52.780

    56.460

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    46.340

    45.000

    45.590

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    10.740

    10.030

    10.450

    Saarland [SL]

    2.300

    2.290

    2.310

    Sachsen [SN]

    15.120

    14.640

    15.140

    Sachsen-Anhalt [ST]

    24.020

    24.170

    24.850

    Schleswig-Holstein [SH]

    18.610

    18.770

    19.010

    Thüringen [TH]

    9.580

    9.410

    9.680

    Deutschland [D]

    335.500

    328.600

    338.500

    Anmerkungen:

    Rundungsbedingt kann es zu Abweichungen zwischen der Summe der Bundesländer und dem Wert für Deutschland kommen.

    Quellen:
  • Bruttobeschäftigung Erneuerbare Energien pro 1.000 Arbeitnehmer

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2016

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    6,2

    5,9

    5,9

    Bayern [BY]

    8,2

    7,8

    7,7

    Berlin [B]

    3

    2,8

    2,7

    Brandenburg [BB]

    18,4

    18,4

    19,2

    Bremen [HB]

    13,1

    12,9

    14,4

    Hamburg [HH]

    8,7

    8,6

    9,3

    Hessen [HE]

    5,9

    5,8

    5,8

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    21,5

    21,5

    22,1

    Niedersachsen [NI]

    15,4

    14,8

    15,5

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    5,6

    5,4

    5,4

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    6,1

    5,6

    5,8

    Saarland [SL]

    4,8

    4,8

    4,8

    Sachsen [SN]

    8,4

    8,1

    8,3

    Sachsen-Anhalt [ST]

    26,2

    26,4

    27,1

    Schleswig-Holstein [SH]

    15,7

    15,7

    15,6

    Thüringen [TH]

    10,3

    10,1

    10,3

    Deutschland [D]

    8,8

    8,5

    8,6

    Quellen:
  • Anteil der Haushalte mit Ökostrombezug

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2013

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    7

    23

    26

    Bayern [BY]

    6

    24

    22

    Berlin [B]

    9

    22

    28

    Brandenburg [BB]

    11

    20

    26

    Bremen [HB]

    10

    19

    24

    Hamburg [HH]

    16

    17

    19

    Hessen [HE]

    5

    28

    26

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    5

    20

    27

    Niedersachsen [NI]

    3

    12

    21

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    4

    20

    19

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    3

    20

    24

    Saarland [SL]

    2

    14

    28

    Sachsen [SN]

    6

    14

    16

    Sachsen-Anhalt [ST]

    3

    14

    26

    Schleswig-Holstein [SH]

    4

    13

    18

    Thüringen [TH]

    4

    17

    16

    Deutschland [D]

    6

    19

    22

    Anmerkungen:

    Da sich die Quellen zwischen den einzelnen Jahren unterscheiden, können die Werte leicht unterschiedlich erhoben worden sein. Die Zahlen lassen sich daher nicht als einfache Fortschreibung betrachten.

    2013: Repräsentative Umfrage von TNS Emnid im Auftrag von E WIE EINFACH.

    2011: Repräsentative Umfrage von TNS-Infratest im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien.

    2010: Hochrechnung auf Basis der 6. Ökostromumfrage des Magazins Energie&Management.In der Erhebung von Energie&Management (2010) sind 2,283 Mio. Kunden in Deutschland ermittelt worden, die jährlich insgesamt 10,6 Mrd. kWh Ökostrom beziehen, davon 2,186 Mio. private Haushalte mit einem Ökostrombezug von 6,1 Mrd. kWh. Die Aufteilung nach Bundesländern ist für 1,004 Mio. Kunden bekannt. Diese Kunden werden jeweils mit dem Faktor 2,177 hochgerechnet und auf die jeweilige Zahl der Haushalte bezogen.

    Quellen:
  • Umsätze mit Erneuerbaren Energien

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    1.323

    1.918

    2.050

    Bayern [BY]

    2.395

    2.047

    2.300

    Berlin [B]

    49

    57

    419

    Brandenburg [BB]

    340

    591

    405

    Bremen [HB]

    763

    352

    297

    Hamburg [HH]

    1.640

    1.049

    1.305

    Hessen [HE]

    855

    985

    1.116

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    1.904

    3.183

    3.272

    Niedersachsen [NI]

    2.319

    7.706

    8.434

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    739

    637

    681

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    400

    529

    545

    Saarland [SL]

    395

    393

    451

    Sachsen [SN]

    1.125

    1.208

    895

    Sachsen-Anhalt [ST]

    918

    490

    630

    Schleswig-Holstein [SH]

    1.020

    1.707

    1.444

    Thüringen [TH]

    340

    350

    166

    Deutschland [D]

    16.525

    23.200

    24.409

    Anmerkungen:

    Ab 2015 umfasst der Bereich "Erneuerbare Energien" als Teil der Erhebung zu umweltschutzbezogenen Umsätzen neu die Kategorien "Speichertechnologien" und "Effizienten Netze", welche vorher nur zum Teil erfasst wurden.
    Ab 2016 gab es durch ein novelliertes Umweltstatistikgesetz Veränderungen im Kreis der abgefragten Unternehmen, welcher sich damit tendenziell ausgeweitet hat.
    Die Werte der Jahre 2015 und vor allem 2016ff. sind damit nur eingeschränkt mit den Vorjahren zu vergleichen.

    Quellen:
  • Umsätze mit Erneuerbaren Energien pro 1.000 € BIP

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    2,9

    4

    4,1

    Bayern [BY]

    4,3

    3,5

    3,8

    Berlin [B]

    0,4

    0,4

    3

    Brandenburg [BB]

    5,1

    8,6

    5,7

    Bremen [HB]

    24,5

    11,1

    9

    Hamburg [HH]

    14,9

    9,4

    11,2

    Hessen [HE]

    3,3

    3,6

    4

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    47

    76,7

    74,7

    Niedersachsen [NI]

    8,9

    27,6

    29,3

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    1,1

    1

    1

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    2,9

    3,8

    3,8

    Saarland [SL]

    11,5

    11,4

    12,7

    Sachsen [SN]

    9,9

    10,2

    7,3

    Sachsen-Anhalt [ST]

    15,8

    8,2

    10,2

    Schleswig-Holstein [SH]

    11,8

    19,1

    15,4

    Thüringen [TH]

    5,8

    5,8

    2,7

    Deutschland [D]

    5,4

    7,3

    7,4

    Anmerkungen:

    Daten zum Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen.

    Ab 2015 umfasst der Bereich "Erneuerbare Energien" als Teil der Erhebung zu umweltschutzbezogenen Umsätzen neu die Kategorien "Speichertechnologien" und "Effizienten Netze", welche vorher nur zum Teil erfasst wurden.
    Ab 2016 gab es durch ein novelliertes Umweltstatistikgesetz Veränderungen im Kreis der abgefragten Unternehmen, welcher sich damit tendenziell ausgeweitet hat.
    Die Werte der Jahre 2015 und vor allem 2016ff. sind damit nur eingeschränkt mit den Vorjahren zu vergleichen.

    Quellen:
  • Umsätze mit Klimaschutzbezug

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    5.946

    6.561

    7.005

    Bayern [BY]

    8.917

    10.011

    9.791

    Berlin [B]

    171

    186

    1.381

    Brandenburg [BB]

    659

    945

    762

    Bremen [HB]

    825

    411

    356

    Hamburg [HH]

    1.704

    1.126

    1.383

    Hessen [HE]

    1.736

    2.105

    2.483

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    2.094

    3.465

    3.541

    Niedersachsen [NI]

    2.862

    8.226

    8.923

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    2.927

    3.016

    3.618

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    2.850

    2.852

    3.103

    Saarland [SL]

    1.659

    946

    1.074

    Sachsen [SN]

    1.899

    2.125

    1.924

    Sachsen-Anhalt [ST]

    1.300

    884

    1.068

    Schleswig-Holstein [SH]

    1.115

    1.820

    1.562

    Thüringen [TH]

    1.258

    1.550

    1.468

    Deutschland [D]

    37.925

    46.228

    49.441

    Anmerkungen:

    Ab 2015 umfasst die Statistik einige neue Kategorien.
    Ab 2016 gab es durch ein novelliertes Umweltstatistikgesetz Veränderungen im Kreis der abgefragten Unternehmen, welcher sich damit tendenziell ausgeweitet hat.
    Die Werte der Jahre 2015 und vor allem 2016ff. sind damit nur eingeschränkt mit den Vorjahren zu vergleichen.


    Quellen:
  • Umsätze mit Klimaschutzbezug pro 1000 Euro BIP

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    12,8

    13,8

    14,1

    Bayern [BY]

    16,1

    17,3

    16,2

    Berlin [B]

    1,4

    1,4

    9,9

    Brandenburg [BB]

    10

    13,8

    10,7

    Bremen [HB]

    26,5

    12,9

    10,8

    Hamburg [HH]

    15,4

    10,1

    11,9

    Hessen [HE]

    6,6

    7,7

    8,8

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    51,7

    83,5

    80,8

    Niedersachsen [NI]

    11

    29,5

    31

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    4,5

    4,5

    5,3

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    20,8

    20,4

    21,6

    Saarland [SL]

    48,4

    27,3

    30,3

    Sachsen [SN]

    16,6

    17,9

    15,7

    Sachsen-Anhalt [ST]

    22,4

    14,8

    17,3

    Schleswig-Holstein [SH]

    12,9

    20,4

    16,7

    Thüringen [TH]

    21,5

    25,8

    23,6

    Deutschland [D]

    12,4

    14,6

    15,1

    Anmerkungen:

    Die Werte der Klimaschutzumsätze umfassen ab 2015 einige neue Kategorien. Ab 2016 gab es durch ein novelliertes Umweltstatistikgesetz Veränderungen im Kreis der abgefragten Unternehmen, welcher sich damit tendenziell ausgeweitet hat. Die Werte der Jahre 2015 und vor allem 2016 ff. sind damit nur eingeschränkt mit den Vorjahren zu vergleichen.

    Quellen:
  • Durch das MAP ausgelöste Investitionen bei der Förderung von Biomasseanlagen bis 50 kW

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    105,8

    59,5

    Bayern [BY]

    170,4

    88,6

    Berlin [B]

    0,6

    0,4

    Brandenburg [BB]

    4,2

    3

    Bremen [HB]

    0,2

    0,2

    Hamburg [HH]

    0,8

    0,6

    Hessen [HE]

    29,6

    18,5

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    2,1

    1,2

    Niedersachsen [NI]

    22,8

    12,3

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    38,9

    22,2

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    24,4

    14,8

    Saarland [SL]

    5,3

    3,9

    Sachsen [SN]

    9,2

    6,1

    Sachsen-Anhalt [ST]

    3,9

    3

    Schleswig-Holstein [SH]

    6,9

    4,1

    Thüringen [TH]

    7,7

    5,8

    Deutschland [D]

    432,7

    244,1

    Quellen:
  • Durch das MAP ausgelöste Investitionen bei der Förderung von Biomasseanlagen 50-100 kW

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    3.433.485

    1.167.957

    Bayern [BY]

    8.917.719

    4.360.450

    Berlin [B]

    141.200

    132.380

    Brandenburg [BB]

    266.496

    40.164

    Bremen [HB]

    0

    Hamburg [HH]

    71.013

    62.393

    Hessen [HE]

    456.838

    445.654

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    84.372

    0

    Niedersachsen [NI]

    1.055.173

    383.701

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    1.814.431

    1.397.649

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    433.445

    464.075

    Saarland [SL]

    70.690

    44.141

    Sachsen [SN]

    392.935

    76.562

    Sachsen-Anhalt [ST]

    261.191

    55.845

    Schleswig-Holstein [SH]

    365.775

    233.183

    Thüringen [TH]

    109.897

    144.689

    Deutschland [D]

    17.874.661

    9.008.843

    Quellen:
  • Durch das MAP ausgelöste Investitionen bei der Förderung von Solarthermieanlagen

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    213,9

    95

    Bayern [BY]

    236,7

    113,2

    Berlin [B]

    5,3

    2,4

    Brandenburg [BB]

    14,3

    6,8

    Bremen [HB]

    2,8

    1

    Hamburg [HH]

    6,9

    2,3

    Hessen [HE]

    64

    29,3

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    6,8

    3,1

    Niedersachsen [NI]

    91

    39,6

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    120,3

    51,2

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    50,8

    22,1

    Saarland [SL]

    11,7

    5,5

    Sachsen [SN]

    28,9

    15,7

    Sachsen-Anhalt [ST]

    13,7

    7,9

    Schleswig-Holstein [SH]

    26,3

    10,9

    Thüringen [TH]

    20,5

    11,8

    Deutschland [D]

    913,9

    418

    Quellen:
  • Durch das MAP ausgelöste Investitionen bei der Förderung von Wärmepumpen

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    65,3

    21,7

    Bayern [BY]

    87,8

    23,2

    Berlin [B]

    4,9

    1,3

    Brandenburg [BB]

    17,9

    4,2

    Bremen [HB]

    0,5

    0,2

    Hamburg [HH]

    4,9

    0,7

    Hessen [HE]

    23,5

    8,5

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    7,3

    1,9

    Niedersachsen [NI]

    30,4

    6,8

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    90,4

    23,8

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    23,3

    4,7

    Saarland [SL]

    3,5

    0,8

    Sachsen [SN]

    21

    5,4

    Sachsen-Anhalt [ST]

    8,3

    2,2

    Schleswig-Holstein [SH]

    14,2

    2,6

    Thüringen [TH]

    9,1

    3,1

    Deutschland [D]

    412,1

    111,3

    Quellen:
  • Durch das MAP ausgelöste Investitionen bei der Förderung von Erneuerbare-Wärme-Anlagen gesamt

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    388,4

    177,3

    Bayern [BY]

    503,8

    229,4

    Berlin [B]

    10,9

    4,2

    Brandenburg [BB]

    36,7

    14,1

    Bremen [HB]

    3,4

    1,4

    Hamburg [HH]

    12,7

    3,8

    Hessen [HE]

    117,6

    56,7

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    16,2

    6,3

    Niedersachsen [NI]

    145,2

    59,1

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    251,4

    98,5

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    98,9

    42,1

    Saarland [SL]

    20,6

    10,2

    Sachsen [SN]

    59,5

    27,3

    Sachsen-Anhalt [ST]

    26,2

    13,1

    Schleswig-Holstein [SH]

    47,8

    17,9

    Thüringen [TH]

    37,4

    20,8

    Deutschland [D]

    1.776,5

    782,4

    Quellen:
  • Durch das MAP ausgelöste Investitionen pro Euro Förderung von Biomasseanlagen bis 50 kW

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    7,98

    8,38

    Bayern [BY]

    7,61

    8,51

    Berlin [B]

    5,54

    6,74

    Brandenburg [BB]

    6,92

    7,53

    Bremen [HB]

    5,52

    6,48

    Hamburg [HH]

    6,12

    6,88

    Hessen [HE]

    6,74

    7,11

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    6,68

    5,74

    Niedersachsen [NI]

    6,89

    6,98

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    6,67

    7,1

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    6,76

    6,96

    Saarland [SL]

    6,18

    6,74

    Sachsen [SN]

    5,65

    5,65

    Sachsen-Anhalt [ST]

    6,03

    5,76

    Schleswig-Holstein [SH]

    6,61

    6,96

    Thüringen [TH]

    6,33

    6,72

    Deutschland [D]

    7,29

    7,74

    Quellen:
  • Durch das MAP ausgelöste Investitionen pro Euro Förderung von Biomasseanlagen 50-100 kW

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    12,64

    13,89

    Bayern [BY]

    15,78

    18,44

    Berlin [B]

    11,24

    7,32

    Brandenburg [BB]

    8,65

    8,03

    Bremen [HB]

    0

    0

    Hamburg [HH]

    7,84

    17,75

    Hessen [HE]

    11,65

    12,21

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    12,47

    0

    Niedersachsen [NI]

    11,57

    13,57

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    14,67

    11,25

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    12,47

    14,97

    Saarland [SL]

    9,13

    20,44

    Sachsen [SN]

    9,41

    12,66

    Sachsen-Anhalt [ST]

    14,98

    10,01

    Schleswig-Holstein [SH]

    9,6

    16,17

    Thüringen [TH]

    15,7

    15,34

    Deutschland [D]

    13,79

    14,89

    Quellen:
  • Durch das MAP ausgelöste Investitionen pro Euro Förderung von Solarthermieanlagen

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    9,35

    7,92

    Bayern [BY]

    7,74

    6,57

    Berlin [B]

    8,92

    7,59

    Brandenburg [BB]

    7,13

    6,12

    Bremen [HB]

    8,83

    8,69

    Hamburg [HH]

    9,06

    8,26

    Hessen [HE]

    8,75

    7,5

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    7,16

    5,71

    Niedersachsen [NI]

    8,16

    7,07

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    8,4

    7,57

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    8,42

    7,1

    Saarland [SL]

    7,93

    6,41

    Sachsen [SN]

    5,91

    5,6

    Sachsen-Anhalt [ST]

    7,02

    5,57

    Schleswig-Holstein [SH]

    8,55

    7,01

    Thüringen [TH]

    6,55

    5,38

    Deutschland [D]

    8,2

    6,99

    Quellen:
  • Durch das MAP ausgelöste Investitionen pro Euro Förderung von Wärmepumpen

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    8,72

    9,85

    Bayern [BY]

    6,81

    6,95

    Berlin [B]

    8,95

    8,57

    Brandenburg [BB]

    7,77

    6,55

    Bremen [HB]

    5,83

    14,17

    Hamburg [HH]

    9,24

    9,56

    Hessen [HE]

    8,56

    9,82

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    7,64

    7,37

    Niedersachsen [NI]

    7,13

    7,08

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    7

    7,48

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    8,57

    8,99

    Saarland [SL]

    7,96

    8,19

    Sachsen [SN]

    7,1

    7,22

    Sachsen-Anhalt [ST]

    7,37

    7,22

    Schleswig-Holstein [SH]

    7,89

    7,04

    Thüringen [TH]

    7,35

    7,36

    Deutschland [D]

    7,5

    7,85

    Quellen:
  • Durch das MAP ausgelöste Investitionen pro Euro Förderung von Erneuerbare-Wärme-Anlagen gesamt

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    8,85

    8,29

    Bayern [BY]

    7,58

    7,35

    Berlin [B]

    8,68

    7,76

    Brandenburg [BB]

    7,41

    6,51

    Bremen [HB]

    7,98

    8,72

    Hamburg [HH]

    8,85

    8,28

    Hessen [HE]

    8,11

    7,66

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    7,31

    6,14

    Niedersachsen [NI]

    7,72

    7,08

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    7,58

    7,47

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    7,98

    7,26

    Saarland [SL]

    7,4

    6,67

    Sachsen [SN]

    6,25

    5,88

    Sachsen-Anhalt [ST]

    6,99

    5,85

    Schleswig-Holstein [SH]

    8,02

    7,06

    Thüringen [TH]

    6,69

    5,98

    Deutschland [D]

    7,82

    7,37

    Quellen:
  • CO2-Emissionen aus dem Primärenergieverbrauch pro Kopf

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    6,2

    6,3

    6,3

    Bayern [BY]

    6

    6,1

    6,3

    Berlin [B]

    4,7

    4,7

    Brandenburg [BB]

    22,6

    22,7

    Bremen [HB]

    19,9

    19,2

    19,3

    Hamburg [HH]

    8,6

    8,8

    9

    Hessen [HE]

    7,9

    8,1

    8

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    6,2

    6,4

    Niedersachsen [NI]

    8,3

    8,3

    8,1

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    14,4

    14,4

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    6,4

    6,5

    6,6

    Saarland [SL]

    21,7

    21,7

    Sachsen [SN]

    12

    12,2

    Sachsen-Anhalt [ST]

    11,2

    11,4

    Schleswig-Holstein [SH]

    6

    5,9

    5,9

    Thüringen [TH]

    4,6

    4,8

    4,8

    Deutschland [D]

    9,1

    9,1

    Quellen:
  • CO2-Intensität

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    157,4

    159,9

    156

    Bayern [BY]

    151

    150

    150,2

    Berlin [B]

    144,9

    141,1

    Brandenburg [BB]

    927,5

    911,4

    Bremen [HB]

    470,3

    450,8

    444

    Hamburg [HH]

    152,3

    156,3

    157,2

    Hessen [HE]

    203,6

    204,4

    199,4

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    271,4

    278,2

    Niedersachsen [NI]

    276,1

    258,3

    249,9

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    428,2

    426,6

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    207,4

    210,1

    210,8

    Saarland [SL]

    683,8

    687,1

    Sachsen [SN]

    470,2

    464,9

    Sachsen-Anhalt [ST]

    471,8

    475,2

    Schleswig-Holstein [SH]

    216,4

    209,1

    204,1

    Thüringen [TH]

    185

    188,9

    187,7

    Deutschland [D]

    266,9

    262,3

    Anmerkungen:

    Angaben zum Bruttoinlandsprodukt sind inflationsbereingt (Preise von 2010).

    Quellen:
  • CO2-Emissionen aus dem Primärenergieverbrauch

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    67,47

    69,37

    69,59

    Bayern [BY]

    76,96

    78,75

    81,36

    Berlin [B]

    16,54

    16,93

    Brandenburg [BB]

    56,13

    56,59

    Bremen [HB]

    13,39

    13,06

    13,17

    Hamburg [HH]

    15,37

    15,95

    16,45

    Hessen [HE]

    48,94

    50,46

    49,96

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    9,98

    10,37

    Niedersachsen [NI]

    65,96

    65,68

    64,37

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    256,73

    258,2

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    26,06

    26,56

    26,88

    Saarland [SL]

    21,65

    21,65

    Sachsen [SN]

    49,2

    49,63

    Sachsen-Anhalt [ST]

    25,13

    25,4

    Schleswig-Holstein [SH]

    17,26

    17,11

    17,17

    Thüringen [TH]

    9,93

    10,29

    10,39

    Deutschland [D]

    749,1

    753,22

    Anmerkungen:

    Die Daten sind nach der Quellenmethode erhoben worden, zeigen also die im Bundesland produzierten Emissionen, auch wenn bspw. der dabei erzeugte Strom exportiert und daher nicht in dem Land verbraucht wird. Länder mit hohem Stromexport haben daher tendenziell auch größere Emissionen zu verzeichnen, Länder mit geringer Stromerzeugung dagegen geringe CO2-Werte.

    Entgegen den üblichen internationalen Berichtspflichten, etwa für die deutschen Klimabilanzen, sind in den Werten auch die CO2-Emissionen aus der internationalen Luftfahrt, nicht aber die der internationalen Schfiffahrt, enthalten.

    Werte für 2016 teilweise vorläufig.

    Quellen:
  • Anzahl landwirtschaftlicher Betriebe, bei denen EE wichtigste Nebeneinkommensquelle sind

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2009

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    10.648

    Bayern [BY]

    13.650

    Berlin [B]

    Brandenburg [BB]

    268

    Bremen [HB]

    Hamburg [HH]

    Hessen [HE]

    1.298

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    129

    Niedersachsen [NI]

    3.171

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    3.765

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    2.348

    Saarland [SL]

    182

    Sachsen [SN]

    324

    Sachsen-Anhalt [ST]

    246

    Schleswig-Holstein [SH]

    1.121

    Thüringen [TH]

    196

    Deutschland [D]

    37.370

    Quellen:
  • Anteil landwirtschaftlicher Betriebe, bei denen EE wichtigste Nebeneinkommensquelle sind

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2009

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    30

    Bayern [BY]

    14

    Berlin [B]

    Brandenburg [BB]

    5

    Bremen [HB]

    Hamburg [HH]

    Hessen [HE]

    7

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    3

    Niedersachsen [NI]

    8

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    11

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    11

    Saarland [SL]

    14

    Sachsen [SN]

    5

    Sachsen-Anhalt [ST]

    6

    Schleswig-Holstein [SH]

    8

    Thüringen [TH]

    5

    Deutschland [D]

    13

    Quellen:
  • Einwohner

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    10.951.893

    11.023.425

    11.069.533

    Bayern [BY]

    12.930.751

    12.997.204

    13.076.721

    Berlin [B]

    3.574.830

    3.613.495

    3.644.826

    Brandenburg [BB]

    2.494.648

    2.504.040

    2.511.917

    Bremen [HB]

    678.753

    681.032

    682.986

    Hamburg [HH]

    1.810.438

    1.830.584

    1.841.179

    Hessen [HE]

    6.213.088

    6.243.262

    6.265.809

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    1.610.674

    1.611.119

    1.609.675

    Niedersachsen [NI]

    7.945.685

    7.962.775

    7.982.448

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    17.890.100

    17.912.134

    17.932.651

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    4.066.053

    4.073.679

    4.084.844

    Saarland [SL]

    996.651

    994.187

    990.509

    Sachsen [SN]

    4.081.783

    4.081.308

    4.077.937

    Sachsen-Anhalt [ST]

    2.236.252

    2.223.081

    2.208.321

    Schleswig-Holstein [SH]

    2.881.926

    2.889.821

    2.896.712

    Thüringen [TH]

    2.158.128

    2.151.205

    2.143.145

    Deutschland [D]

    82.521.653

    82.792.351

    83.019.213

    Anmerkungen:

    Stichtag ist jeweils der 31. Dezember des angegebenen Jahres.
    Da für 2018 noch keine aktuellen Daten vorliegen, wurden zur Berechnung verschiedener bevölkerungsabhängiger Datensätze hier ebenfalls die Daten des Vorjahres eingetragen.

    Quellen:
  • Einwohnerdichte

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    304

    308

    310

    Bayern [BY]

    182

    184

    185

    Berlin [B]

    3.948

    4.055

    4.090

    Brandenburg [BB]

    84

    84

    85

    Bremen [HB]

    1.601

    1.624

    1.629

    Hamburg [HH]

    2.366

    2.424

    2.438

    Hessen [HE]

    293

    296

    297

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    69

    69

    69

    Niedersachsen [NI]

    166

    167

    167

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    524

    525

    526

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    204

    205

    206

    Saarland [SL]

    388

    387

    385

    Sachsen [SN]

    222

    221

    221

    Sachsen-Anhalt [ST]

    110

    109

    108

    Schleswig-Holstein [SH]

    181

    183

    183

    Thüringen [TH]

    134

    133

    132

    Deutschland [D]

    230

    232

    232

    Quellen:
  • Anteil an Gesamtbevölkerung Deutschlands

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    13

    Bayern [BY]

    15

    Berlin [B]

    4

    Brandenburg [BB]

    3

    Bremen [HB]

    1

    Hamburg [HH]

    2

    Hessen [HE]

    7

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    2

    Niedersachsen [NI]

    10

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    22

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    5

    Saarland [SL]

    1

    Sachsen [SN]

    5

    Sachsen-Anhalt [ST]

    3

    Schleswig-Holstein [SH]

    4

    Thüringen [TH]

    3

    Deutschland [D]

    100

  • Haushalte

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    5.201

    5.278

    5.286

    Bayern [BY]

    6.358

    6.447

    6.453

    Berlin [B]

    1.965

    2.003

    2.028

    Brandenburg [BB]

    1.241

    1.249

    1.257

    Bremen [HB]

    359

    365

    366

    Hamburg [HH]

    974

    992

    1.003

    Hessen [HE]

    3.027

    3.065

    3.091

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    838

    826

    830

    Niedersachsen [NI]

    3.941

    3.972

    3.973

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    8.707

    8.766

    8.756

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    1.947

    1.958

    1.961

    Saarland [SL]

    495

    493

    493

    Sachsen [SN]

    2.174

    2.144

    2.156

    Sachsen-Anhalt [ST]

    1.175

    1.173

    1.151

    Schleswig-Holstein [SH]

    1.437

    1.470

    1.470

    Thüringen [TH]

    1.120

    1.102

    1.104

    Deutschland [D]

    40.959

    41.303

    Quellen:
  • Arbeitnehmer

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    5.580

    5.675

    5.768

    Bayern [BY]

    6.610

    6.742

    6.870

    Berlin [B]

    1.669

    1.726

    1.775

    Brandenburg [BB]

    969

    983

    994

    Bremen [HB]

    394

    400

    406

    Hamburg [HH]

    1.107

    1.126

    1.143

    Hessen [HE]

    3.054

    3.110

    3.162

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    671

    679

    686

    Niedersachsen [NI]

    3.636

    3.691

    3.751

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    8.442

    8.580

    8.724

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    1.799

    1.821

    1.844

    Saarland [SL]

    482

    486

    489

    Sachsen [SN]

    1.819

    1.843

    4.867

    Sachsen-Anhalt [ST]

    918

    922

    925

    Schleswig-Holstein [SH]

    1.222

    1.246

    1.265

    Thüringen [TH]

    936

    947

    949

    Deutschland [D]

    39.308

    39.975

    40.619

    Quellen:
  • Erwerbstätige

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    6.163

    6.265

    6.337

    Bayern [BY]

    7.405

    7.532

    7.646

    Berlin [B]

    1.900

    1.955

    2.003

    Brandenburg [BB]

    1.102

    1.115

    1.122

    Bremen [HB]

    425

    431

    436

    Hamburg [HH]

    1.225

    1.245

    1.260

    Hessen [HE]

    3.378

    3.431

    3.478

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    746

    753

    760

    Niedersachsen [NI]

    4.010

    4.061

    4.119

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    9.296

    9.424

    9.551

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    2.002

    2.021

    2.040

    Saarland [SL]

    526

    530

    532

    Sachsen [SN]

    2.034

    2.056

    2.075

    Sachsen-Anhalt [ST]

    1.008

    1.009

    1.012

    Schleswig-Holstein [SH]

    1.380

    1.401

    1.419

    Thüringen [TH]

    1.044

    1.050

    1.049

    Deutschland [D]

    43.642

    44.269

    44.838

    Anmerkungen:

    Dieser Datensatz umfasst alle Erwerbstätigen, worunter neben den Arbeitnehmern bspw. auch Selbstständige gefasst werden. Daher sind die Werte etwas größer als im Datensatz "Arbeitnehmer".

  • Anzahl Unternehmen gesamt

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    405.534

    412.836

    435.815

    Bayern [BY]

    571.222

    581.242

    613.847

    Berlin [B]

    164.139

    167.727

    184.250

    Brandenburg [BB]

    94.167

    94.831

    97.730

    Bremen [HB]

    27.262

    27.839

    29.772

    Hamburg [HH]

    107.547

    111.452

    120.703

    Hessen [HE]

    257.345

    263.566

    280.428

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    62.338

    62.367

    62.933

    Niedersachsen [NI]

    292.808

    302.116

    319.395

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    667.172

    677.159

    710.490

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    149.629

    151.971

    157.664

    Saarland [SL]

    34.374

    35.015

    36.758

    Sachsen [SN]

    155.902

    154.917

    156.371

    Sachsen-Anhalt [ST]

    71.052

    71.846

    73.544

    Schleswig-Holstein [SH]

    121.639

    122.580

    129.758

    Thüringen [TH]

    78.652

    79.576

    78.277

    Deutschland [D]

    3.260.921

    3.317.998

    3.491.583

    Anmerkungen:

    Auswertung vonFirmenWissen, der Creditreform-Datenbank für Unternehmensinformationen, durch das ZSW Baden-Württemberg. Stand: März 2018.

    Quellen:
  • Anzahl landwirtschaftlicher Betriebe

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2010

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    44.500

    Bayern [BY]

    97.900

    Berlin [B]

    Brandenburg [BB]

    5.566

    Bremen [HB]

    Hamburg [HH]

    Hessen [HE]

    17.805

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    4.725

    Niedersachsen [NI]

    41.730

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    35.750

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    20.564

    Saarland [SL]

    1.319

    Sachsen [SN]

    6.287

    Sachsen-Anhalt [ST]

    4.219

    Schleswig-Holstein [SH]

    14.123

    Thüringen [TH]

    3.658

    Deutschland [D]

    299.000

    Quellen:
  • Eingetragene Genossenschaften

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    1.012

    1.089

    Bayern [BY]

    1.457

    1.540

    Berlin [B]

    211

    227

    Brandenburg [BB]

    577

    541

    Bremen [HB]

    28

    31

    Hamburg [HH]

    108

    129

    Hessen [HE]

    390

    431

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    415

    386

    Niedersachsen [NI]

    683

    707

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    894

    934

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    263

    270

    Saarland [SL]

    33

    59

    Sachsen [SN]

    766

    754

    Sachsen-Anhalt [ST]

    596

    598

    Schleswig-Holstein [SH]

    248

    275

    Thüringen [TH]

    467

    468

    Deutschland [D]

    8.148

    8.439

    Anmerkungen:
    Genossenschaftliche Unterstützungsstrukturen für eine sozialräumlich orientierte Energiewirtschaft
    Quellen:
  • Bruttoinlandsprodukt (BIP, nominal))

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    475,8

    495,1

    511,4

    Bayern [BY]

    578,3

    605,4

    625,2

    Berlin [B]

    133,6

    139,7

    147,1

    Brandenburg [BB]

    68,5

    71,2

    73,7

    Bremen [HB]

    31,8

    33

    34,3

    Hamburg [HH]

    111,7

    116,4

    120,3

    Hessen [HE]

    273,1

    280,9

    292

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    41,5

    43,8

    44,9

    Niedersachsen [NI]

    279

    287,8

    296,2

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    664,2

    685,2

    705,1

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    140,1

    143,7

    149,1

    Saarland [SL]

    34,6

    35,5

    36

    Sachsen [SN]

    118,5

    122,3

    126,4

    Sachsen-Anhalt [ST]

    59,8

    61,7

    63,5

    Schleswig-Holstein [SH]

    89,3

    93,5

    97,1

    Thüringen [TH]

    60,1

    62,2

    63,8

    Deutschland [D]

    3.159,8

    3.277,3

    3.386

    Anmerkungen:

    Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen, also ohne Inflationsbereinigung.

    Quellen:
  • Bruttoinlandsprodukt (BIP, nominal) pro Kopf

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    43.444,5

    44.913,4

    46.198,9

    Bayern [BY]

    44.722,8

    46.579,2

    47.810,2

    Berlin [B]

    37.372,4

    38.660,6

    40.358,6

    Brandenburg [BB]

    27.458,8

    28.434,1

    29.340,1

    Bremen [HB]

    46.850,6

    48.455,9

    50.220,6

    Hamburg [HH]

    61.697,8

    63.586,3

    65.338,6

    Hessen [HE]

    43.955,6

    44.992,5

    46.602,1

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    25.765,6

    27.186,1

    27.893,8

    Niedersachsen [NI]

    35.113,4

    36.143,2

    37.106,4

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    37.126,7

    38.253,4

    39.319,3

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    34.456

    35.275,2

    36.500,8

    Saarland [SL]

    34.716,3

    35.707,6

    36.344,9

    Sachsen [SN]

    29.031,4

    29.965,9

    30.996,1

    Sachsen-Anhalt [ST]

    26.741,2

    27.754,3

    28.754,9

    Schleswig-Holstein [SH]

    30.986,2

    32.354,9

    33.520,8

    Thüringen [TH]

    27.848,2

    28.914

    29.769,3

    Deutschland [D]

    38.290,6

    39.584,6

    40.785,7

    Quellen:
  • Bruttoinlandsprodukt (BIP, nominal)) je Erwerbstätigem

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    77,2

    79,03

    80,7

    Bayern [BY]

    78,1

    80,38

    81,77

    Berlin [B]

    70,32

    71,46

    73,44

    Brandenburg [BB]

    62,16

    63,86

    65,69

    Bremen [HB]

    74,82

    76,57

    78,67

    Hamburg [HH]

    91,18

    93,49

    95,48

    Hessen [HE]

    80,85

    81,87

    83,96

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    55,63

    58,17

    59,08

    Niedersachsen [NI]

    69,58

    70,87

    71,91

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    71,45

    72,71

    73,82

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    69,98

    71,1

    73,09

    Saarland [SL]

    65,78

    66,98

    67,67

    Sachsen [SN]

    58,26

    59,48

    60,92

    Sachsen-Anhalt [ST]

    59,33

    61,15

    62,75

    Schleswig-Holstein [SH]

    64,71

    66,74

    68,43

    Thüringen [TH]

    57,57

    59,24

    60,82

    Deutschland [D]

    72,4

    74,03

    75,52

    Quellen:
  • Bruttoinlandsprodukt (real, verkettet, 2010=100)

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    112,7

    115,9

    117,6

    Bayern [BY]

    116,6

    120,3

    122

    Berlin [B]

    116,2

    119,7

    123,5

    Brandenburg [BB]

    110,8

    112,9

    114,5

    Bremen [HB]

    108,4

    111

    113,3

    Hamburg [HH]

    107,9

    110,6

    112,6

    Hessen [HE]

    108,7

    110,3

    112,8

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    106,6

    109,9

    110,6

    Niedersachsen [NI]

    114,1

    115,6

    116,9

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    106,9

    108,5

    109,5

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    110,6

    111,5

    113,5

    Saarland [SL]

    104

    105,1

    104,3

    Sachsen [SN]

    112,3

    114,4

    115,8

    Sachsen-Anhalt [ST]

    104,1

    106,6

    107,6

    Schleswig-Holstein [SH]

    110,7

    113,8

    115,9

    Thüringen [TH]

    112,9

    114,7

    115,4

    Deutschland [D]

    111,3

    113,7

    115,3

    Quellen:
  • Verfügbares Einkommen pro Kopf

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    23.481

    23.984

    24.552

    Bayern [BY]

    23.771

    24.290

    24.963

    Berlin [B]

    19.206

    19.538

    20.330

    Brandenburg [BB]

    18.980

    19.495

    20.225

    Bremen [HB]

    20.414

    20.620

    21.384

    Hamburg [HH]

    23.423

    23.894

    24.404

    Hessen [HE]

    22.223

    22.573

    23.092

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    17.886

    18.388

    19.190

    Niedersachsen [NI]

    20.747

    21.168

    21.920

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    21.102

    21.550

    22.263

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    21.785

    22.189

    22.731

    Saarland [SL]

    19.638

    20.016

    20.527

    Sachsen [SN]

    18.667

    19.227

    19.920

    Sachsen-Anhalt [ST]

    18.227

    18.762

    19.537

    Schleswig-Holstein [SH]

    21.755

    22.201

    22.864

    Thüringen [TH]

    18.403

    19.000

    19.738

    Deutschland [D]

    21.487

    21.952

    22.623

  • Bruttowertschöpfung des produzierenden Gewerbes

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2016

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    146.192

    155.639

    172.806

    Bayern [BY]

    151.270

    16.325

    178.240

    Berlin [B]

    16.572

    16.645

    18.569

    Brandenburg [BB]

    14.676

    15.330

    16.724

    Bremen [HB]

    7.153

    7.218

    8.111

    Hamburg [HH]

    14.658

    15.930

    17.603

    Hessen [HE]

    52.954

    57.432

    63.375

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    7.127

    7.751

    8.193

    Niedersachsen [NI]

    69.908

    73.136

    84.403

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    154.892

    156.940

    168.667

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    38.708

    39.118

    43.741

    Saarland [SL]

    10.354

    10.889

    10.865

    Sachsen [SN]

    27.608

    30.850

    34.295

    Sachsen-Anhalt [ST]

    16.099

    16.406

    17.637

    Schleswig-Holstein [SH]

    17.403

    18.298

    19.920

    Thüringen [TH]

    15.499

    16.908

    18.893

    Deutschland [D]

    761.703

    801.747

    881.741

    Quellen:
  • EEG-Vergütung

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    2.450,6

    2.409,9

    2.487,7

    Bayern [BY]

    5.360,9

    5.362

    5.480,6

    Berlin [B]

    49,6

    49

    50,5

    Brandenburg [BB]

    1.692,5

    1.595,2

    1.714,4

    Bremen [HB]

    43,1

    36,3

    39,8

    Hamburg [HH]

    45,2

    41,8

    45,7

    Hessen [HE]

    884,5

    871,3

    918,4

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    1.138,2

    1.186,3

    1.059,7

    Niedersachsen [NI]

    3.601

    3.451,2

    3.612,6

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    2.416,1

    2.370,9

    2.416,4

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    1.018,9

    982,2

    1.046,3

    Saarland [SL]

    164,2

    162,6

    171,7

    Sachsen [SN]

    821

    777,2

    793,5

    Sachsen-Anhalt [ST]

    1.275,7

    1.215,3

    1.281,9

    Schleswig-Holstein [SH]

    1.559,7

    1.528,1

    1.614,8

    Thüringen [TH]

    641,3

    627,6

    662,2

    Deutschland [D]

    24.205,6

    24.346,1

    26.033

    Anmerkungen:

    Erneuerbare Energien werden durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) gefördert. Die Vergütungen für Strom aus Wind-, Solar- und Bioenergie sowie Wasserkraft und Geothermie sind verschieden. Auch innerhalb der Technologiearten gibt es Unterschiede. So ist die EEG-Vergütung von Photovoltaik-Anlagen abhängig von der Größe der Anlage, die der Windenergie ist abhängig vom Standort der Anlage. Die Vergütung des regenerativen Stroms ist auch abhängig davon in welchem Jahr die Anlage installiert wurde, da die Vergütungssätze für Neuanlagen degressiv gestaltet sind.

    Ein Anlagenbesitzer erhält dann - je nach Technologieart und Jahr der Inbetriebnahme - für den Zeitraum von 20 Jahren diese feste Vergütung pro produzierter Kilowattstunde Strom.

    Dieser Datensatz zeigt die Summe der EEG-Vergütungen, die Anlagenbesitzer in den jeweiligen Bundesländern erhalten haben. Die Unterschiede ergeben sich durch den Ausbaustand und Technologiemix der Erneuerbaren Energien. Im Deutschland-Wert sind auch die Auzahlungen für Offshore-Windkraft enthalten, die keinem Bundesland zugeschlagen werden. Der Gesamtwert übersteigt daher die Summe der Länderwerte.

    Quellen:
  • EEG-Vergütung pro Kopf

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    225,25

    220,04

    225,67

    Bayern [BY]

    417,4

    414,67

    421,68

    Berlin [B]

    14,09

    13,71

    13,98

    Brandenburg [BB]

    681,14

    639,45

    684,65

    Bremen [HB]

    64,2

    53,48

    58,44

    Hamburg [HH]

    25,27

    23,09

    24,96

    Hessen [HE]

    143,22

    140,24

    147,1

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    705,95

    736,52

    657,74

    Niedersachsen [NI]

    454,29

    434,35

    453,69

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    135,24

    132,53

    134,9

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    251,4

    241,56

    256,84

    Saarland [SL]

    164,93

    163,15

    172,7

    Sachsen [SN]

    200,98

    190,41

    194,42

    Sachsen-Anhalt [ST]

    568,07

    543,45

    576,63

    Schleswig-Holstein [SH]

    545,58

    530,24

    558,79

    Thüringen [TH]

    295,44

    290,81

    307,83

    Deutschland [D]

    294,56

    295,03

    314,44

    Quellen:
  • Anteil an der EEG-Vergütung

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    10,1

    9,9

    9,6

    Bayern [BY]

    22,1

    22

    21,1

    Berlin [B]

    0,2

    0,2

    0,2

    Brandenburg [BB]

    7

    6,6

    6,6

    Bremen [HB]

    0,2

    0,1

    0,2

    Hamburg [HH]

    0,2

    0,2

    0,2

    Hessen [HE]

    3,7

    3,6

    3,5

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    4,7

    4,9

    4,1

    Niedersachsen [NI]

    14,9

    14,2

    13,9

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    10

    9,7

    9,3

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    4,2

    4

    4

    Saarland [SL]

    0,7

    0,7

    0,7

    Sachsen [SN]

    3,4

    3,2

    3

    Sachsen-Anhalt [ST]

    5,3

    5

    4,9

    Schleswig-Holstein [SH]

    6,4

    6,3

    6,2

    Thüringen [TH]

    2,6

    2,6

    2,5

    Deutschland [D]

    100

    100

    100

    Anmerkungen:

    Ein wachsender Teil der EEG-Vergütung entfällt auch auf die Offshore-Windenergiegebiete, weshalb die Summe der Länder nicht 100 Prozent entspricht. Im Jahr 2016 wurden diesem Bereich rund sieben Prozent der gesamten EEG-Vergütung zuteil.

    Quellen:
  • Anteil an der EEG-Stromerzeugung

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    6,9

    7,1

    6,6

    Bayern [BY]

    14,8

    15,3

    14,1

    Berlin [B]

    0,2

    0,2

    0,2

    Brandenburg [BB]

    9,5

    9

    9,2

    Bremen [HB]

    0,3

    0,2

    0,2

    Hamburg [HH]

    0,2

    0,2

    0,2

    Hessen [HE]

    3,2

    3,3

    3,4

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    6

    6

    5,4

    Niedersachsen [NI]

    17,1

    15,9

    15,9

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    9,8

    9,7

    9,5

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    4,8

    4,6

    4,6

    Saarland [SL]

    0,8

    0,8

    0,8

    Sachsen [SN]

    3,3

    3,1

    3

    Sachsen-Anhalt [ST]

    7,4

    7

    7

    Schleswig-Holstein [SH]

    8,4

    8,1

    8,1

    Thüringen [TH]

    3

    3

    3

    Deutschland [D]

    100

    100

    100

    Anmerkungen:

    Ein wachsender Teil der EEG-Stromerzeugung entfällt auch auf die Offshore-Windenergiegebiete, weshalb die Summe der Länder nicht 100 Prozent entspricht. Im Jahr 2015 wurden auf dem Meer 4,2 Prozent des gesamten EEG-Stroms erzeugt.

    Quellen:
  • EEG-Vergütung relativ zur Erzeugung

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    21,9

    20,9

    20,1

    Bayern [BY]

    22,4

    21,8

    20,8

    Berlin [B]

    15,3

    15,1

    14,3

    Brandenburg [BB]

    11

    11

    10

    Bremen [HB]

    9,2

    9,4

    8,7

    Hamburg [HH]

    13,1

    12,9

    11,7

    Hessen [HE]

    16,9

    16,4

    14,3

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    11,7

    12,2

    10,5

    Niedersachsen [NI]

    13

    13,4

    12,1

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    15,2

    15,1

    13,6

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    13,2

    13,1

    12,2

    Saarland [SL]

    12,9

    12,6

    11,9

    Sachsen [SN]

    15,2

    15,3

    14,2

    Sachsen-Anhalt [ST]

    10,6

    10,8

    9,7

    Schleswig-Holstein [SH]

    11,5

    11,7

    10,6

    Thüringen [TH]

    13,2

    13,1

    11,8

    Deutschland [D]

    15

    15,1

    13,9

    Anmerkungen:

    Je nach Zusammensetzung der EEG-Stromerzeugung und nach dem Alter der einbezogenen Anlagen unterscheidet sich die Vergütung für den eingespeisten Strom stark. Prinzipiell erhalten daher Länder mit vielen alten Photovoltaikanlagen gemessen an der Erzeugung mehr EEG-Vergütung als etwa Länder mit moderneren Windenergieanlagen. Insgesamt bleibt festzuhalten, dass die größten Vergütungsansprüche durch die Installation von älteren Anlagen aufgelaufen sind. Der weitere Zubau von Erneuerbaren-Anlagen erhöht die durchschnittliche Vergütung durch die stark gesunkenen Kosten über diesen bisherigen Sockel hinaus kaum noch.

    Quellen:
  • Festvergütung nach §16 EEG und gesamte EEG-Vergütung (in Relation gesetzt)

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    1.978,5

    1.844

    1.864,9

    Bayern [BY]

    4.058

    3.818,9

    3.786,8

    Berlin [B]

    30,6

    27,7

    29,9

    Brandenburg [BB]

    552,5

    458,3

    421,7

    Bremen [HB]

    14,8

    11,9

    11,5

    Hamburg [HH]

    24,1

    23,3

    23,6

    Hessen [HE]

    594,4

    539

    518,2

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    261,7

    216,2

    189,7

    Niedersachsen [NI]

    1.373,4

    1.224,6

    1.127,2

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    1.512,4

    1.406,6

    1.324,4

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    543,8

    496,6

    507,5

    Saarland [SL]

    99,1

    92

    96,8

    Sachsen [SN]

    444,6

    385,4

    363,6

    Sachsen-Anhalt [ST]

    374,8

    333,3

    302,2

    Schleswig-Holstein [SH]

    468,8

    411,4

    385

    Thüringen [TH]

    334,2

    301,5

    295

    Deutschland [D]

    12.669

    11.590,6

    11.248

    Quellen:
  • Anteil der EEG-Festvergütung (§16) an den gesamten EEG-Auszahlungen

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    80,7

    76,5

    75

    Bayern [BY]

    75,7

    71,2

    69,1

    Berlin [B]

    61,7

    56,5

    59,2

    Brandenburg [BB]

    32,6

    28,7

    24,6

    Bremen [HB]

    34,3

    32,8

    28,9

    Hamburg [HH]

    53,4

    55,7

    51,6

    Hessen [HE]

    67,2

    61,9

    56,4

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    23

    18,2

    17,9

    Niedersachsen [NI]

    38,1

    35,5

    31,2

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    62,6

    59,3

    54,8

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    53,4

    50,6

    48,5

    Saarland [SL]

    60,4

    56,6

    56,4

    Sachsen [SN]

    54,2

    49,6

    45,8

    Sachsen-Anhalt [ST]

    29,4

    27,4

    23,6

    Schleswig-Holstein [SH]

    30,1

    26,9

    23,8

    Thüringen [TH]

    52,1

    48

    44,5

    Deutschland [D]

    52,3

    47,6

    43,2

    Quellen:
  • Ausgezahlte Marktprämie

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    472,1

    560,1

    615,2

    Bayern [BY]

    1.302,9

    1.525,9

    1.670,1

    Berlin [B]

    19

    21,2

    20,4

    Brandenburg [BB]

    1.140

    1.136

    1.291,5

    Bremen [HB]

    28,3

    24,4

    28,4

    Hamburg [HH]

    21,1

    18,5

    22,1

    Hessen [HE]

    290,1

    329,8

    397,1

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    876,5

    968,1

    867,4

    Niedersachsen [NI]

    2.227,6

    2.214,4

    2.466,2

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    903,7

    958,8

    1.084,2

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    475,1

    484,5

    537,3

    Saarland [SL]

    65,1

    70

    74,4

    Sachsen [SN]

    376,4

    390,2

    428,2

    Sachsen-Anhalt [ST]

    900,9

    880,7

    977,9

    Schleswig-Holstein [SH]

    1.090,9

    1.112,2

    1.221,8

    Thüringen [TH]

    307,1

    324,8

    365,4

    Deutschland [D]

    11.536

    12.699

    14.704

    Anmerkungen:

    Im Deutschland-Wert ist auch die Marktprämie für die Offshore-Windenergie in der Nord- und Ostsee enthalten, weshalb die Zahl die Summe der Bundesländer-Werte übersteigt.

    Quellen:
  • Anteil der Marktprämie an der gesamten EEG-Auszahlung

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    19,3

    23,2

    24,7

    Bayern [BY]

    24,3

    28,5

    30,5

    Berlin [B]

    38,3

    43,3

    40,4

    Brandenburg [BB]

    67,4

    71,2

    75,3

    Bremen [HB]

    65,6

    67,2

    71,4

    Hamburg [HH]

    46,7

    44,3

    48,4

    Hessen [HE]

    32,8

    37,9

    43,2

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    77

    81,6

    81,9

    Niedersachsen [NI]

    61,9

    64,2

    68,3

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    37,4

    40,4

    44,9

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    46,6

    49,3

    51,4

    Saarland [SL]

    39,6

    43,1

    43,3

    Sachsen [SN]

    45,8

    50,2

    54

    Sachsen-Anhalt [ST]

    70,6

    72,5

    76,3

    Schleswig-Holstein [SH]

    69,9

    72,8

    75,7

    Thüringen [TH]

    47,9

    51,8

    55,2

    Deutschland [D]

    47,7

    52,2

    56,5

    Quellen:
  • Saldo der EEG-Zahlungsströme

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2014

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    -471,4

    -1.080,1

    -1.567

    Bayern [BY]

    1.230,2

    769,8

    -114,8

    Berlin [B]

    -370,3

    -463,2

    -566,7

    Brandenburg [BB]

    826,2

    671,2

    838,3

    Bremen [HB]

    -106

    -157,3

    -221,2

    Hamburg [HH]

    -325

    -435,9

    -623,2

    Hessen [HE]

    -581

    -923,1

    -1.151,5

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    395,3

    296

    562,3

    Niedersachsen [NI]

    910,1

    223,6

    434,6

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    -1.631,3

    -2.924,5

    -3.099,5

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    -142,7

    -418,3

    -536,2

    Saarland [SL]

    -136,1

    -246,2

    -355,4

    Sachsen [SN]

    -15,5

    -271

    -225,3

    Sachsen-Anhalt [ST]

    601,7

    294,7

    492,9

    Schleswig-Holstein [SH]

    703,9

    540,7

    674,9

    Thüringen [TH]

    77,5

    -104,7

    -28,7

    Deutschland [D]

    Anmerkungen:

    Der Saldo der EEG Zahlungsströme ist die Differenz aus dem EEG-induzierten Mittelzufluss (Vergütungssumme abzgl. Vermarktungserlöse und vermiedene Netzentgelte) in den Bundesländern und dem EEG-induzierten Mittelabfluss (Summe der geleisteten EEG-Zahlungen).

    Quellen:
  • Saldo der EEG-Zahlungsströme pro Kopf

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2014

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    -44,6

    -101,6

    -146,22

    Bayern [BY]

    98,26

    61,07

    -9,05

    Berlin [B]

    -109,71

    -135,37

    -163,32

    Brandenburg [BB]

    337,29

    274,05

    341,07

    Bremen [HB]

    -161,89

    -239,28

    -334,2

    Hamburg [HH]

    -187,4

    -249,61

    -353,53

    Hessen [HE]

    -96,57

    -152,69

    -188,96

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    247,01

    185,4

    351,63

    Niedersachsen [NI]

    116,99

    28,7

    55,53

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    -92,93

    -166,43

    -175,73

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    -35,76

    -104,72

    -133,66

    Saarland [SL]

    -136,88

    -248,51

    -359,34

    Sachsen [SN]

    -3,83

    -66,97

    -55,56

    Sachsen-Anhalt [ST]

    266,31

    131,29

    220,48

    Schleswig-Holstein [SH]

    250,81

    192,01

    238,41

    Thüringen [TH]

    35,71

    -48,45

    -13,31

    Deutschland [D]

    Quellen:
  • Summe der EEG-Umlagezahlung

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2014

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    2.090

    2.911

    3.327

    Bayern [BY]

    2.307

    3.233

    4.099

    Berlin [B]

    390

    499

    601

    Brandenburg [BB]

    385

    631

    697

    Bremen [HB]

    133

    185

    256

    Hamburg [HH]

    350

    467

    652

    Hessen [HE]

    1.126

    1.526

    1.816

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    202

    295

    280

    Niedersachsen [NI]

    1.491

    2.108

    2.466

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    3.116

    4.540

    4.993

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    745

    1.083

    1.323

    Saarland [SL]

    227

    348

    477

    Sachsen [SN]

    559

    881

    857

    Sachsen-Anhalt [ST]

    309

    631

    597

    Schleswig-Holstein [SH]

    353

    490

    608

    Thüringen [TH]

    325

    532

    531

    Deutschland [D]

    Anmerkungen:

    Erneuerbare Energien werden durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) gefördert. Jeder Anlagenbesitzer erhält - je nach Technologieart und Jahr der Inbetriebnahme - für den Zeitraum von 20 Jahren eine feste Vergütung pro produzierter Kilowattstunde (kWh) regenerativen Strom beziehungsweise eine Prämie ("Marktprämie") für direkt an der Börse verkauften Strom aus Erneuerbare-Energien-Anlagen

    Die gesamte bundesweite Vergütungssumme für den Strom aus Wind-, Solar- und Bioenergie sowie Wasserkraft und Geothermie wird dann auf den Strompreis umgelegt (EEG-Umlage). Haushalte, Gewerbe und Handel bezahlen im Jahr 2016 eine EEG-Umlage von 6,354 Cent pro kWh (2015: 6.17 ct/kWh). Die stromintensive Industrie ist aufgrund von speziellen Ausnahmeregelungen größtenteils von der Zahlung der EEG-Umlage befreit und kann so direkt von den - auch aufgrund der Erneuerbaren Energien - stark gesunkenen Börsenstrompreisen profitieren. Weitere Informationen zum EEG und den kontinuierlichen Reformen des Gesetzes gibt es auf den Seiten des Bundeswirtschaftsministeriums.

    Der Datensatz zeigt die Summe der EEG-Umlagezahlungen in den jeweiligen Bundesländern. Da die EEG-Umlage pro verbrauchter kWh gezahlt wird, ist der jeweilige Stromverbrauch, abgesehen vom Verbrauch der stromintensiven Industrie, der wichtigste Faktor für die Höhe der gesamten Umlagezahlung. Der Stromverbrauch wird dabei entscheidend durch Bevölkerungsdichte und Industriestruktur beeinflusst.

    Quellen:
  • Privilegierte Strommenge (beantragt und genehmigt)

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2016

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    6.849

    6.625

    Bayern [BY]

    13.590

    14.239

    Berlin [B]

    1.365

    1.247

    Brandenburg [BB]

    4.814

    4.962

    Bremen [HB]

    230

    227

    Hamburg [HH]

    4.572

    4.488

    Hessen [HE]

    9.556

    9.302

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    1.000

    1.022

    Niedersachsen [NI]

    10.789

    10.878

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    32.539

    32.059

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    5.453

    5.481

    Saarland [SL]

    1.432

    1.566

    Sachsen [SN]

    4.635

    4.973

    Sachsen-Anhalt [ST]

    6.078

    5.916

    Schleswig-Holstein [SH]

    1.838

    1.907

    Thüringen [TH]

    2.402

    2.245

    Deutschland [D]

    107.302

    107.233

    Anmerkungen:

    Die Werte beschreiben die beantragte und genehmigte EEG-privilegierte Strommmenge, die tatsächlichen Verbräuche können von den hier angegebenen Zahlen abweichen.
    Die Zahlen zeigen zudem die insgesamt privilegierte Strommenge, sie umfassen also auch die nur gering entlasteten Stromverbräuche.
    Die Differenz des Deutschlandswertes zur Summe der Bundesländerwerte ist durch Eisenbahn-Unternehmen zu erklären, die das deutsche Streckennnetz bedienen, aber im Ausland sitzen.

    Quellen:
  • Anteil der privilegierten Strommenge am Stromverbrauch

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2016

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    9,2

    8,9

    Bayern [BY]

    16,1

    17

    Berlin [B]

    9,7

    8,8

    Brandenburg [BB]

    21,5

    23,2

    Bremen [HB]

    4,3

    4,1

    Hamburg [HH]

    33

    32,1

    Hessen [HE]

    25,5

    25,1

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    15

    15,4

    Niedersachsen [NI]

    18,9

    19,2

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    23,1

    22,6

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    18,7

    19,2

    Saarland [SL]

    15,8

    Sachsen [SN]

    17,5

    19,1

    Sachsen-Anhalt [ST]

    33,8

    29,9

    Schleswig-Holstein [SH]

    11,7

    12,7

    Thüringen [TH]

    15,4

    14,7

    Deutschland [D]

    18

    17,9

    Quellen:
  • Landesfläche

    Daten
    Bundesland

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    35.748

    Bayern [BY]

    70.542

    Berlin [B]

    891

    Brandenburg [BB]

    29.654

    Bremen [HB]

    419

    Hamburg [HH]

    755

    Hessen [HE]

    21.116

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    23.295

    Niedersachsen [NI]

    47.710

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    34.112

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    19.858

    Saarland [SL]

    2.571

    Sachsen [SN]

    18.450

    Sachsen-Anhalt [ST]

    20.454

    Schleswig-Holstein [SH]

    15.804

    Thüringen [TH]

    16.202

    Deutschland [D]

    357.382

    Anmerkungen:

    Stand des Jahres 2015

    Quellen:
  • Anteil an gesamter Bodenfläche Deutschlands

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    10

    Bayern [BY]

    19,8

    Berlin [B]

    0,2

    Brandenburg [BB]

    8,3

    Bremen [HB]

    0,1

    Hamburg [HH]

    0,2

    Hessen [HE]

    5,9

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    6,5

    Niedersachsen [NI]

    13,3

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    9,5

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    5,6

    Saarland [SL]

    0,7

    Sachsen [SN]

    5,2

    Sachsen-Anhalt [ST]

    5,7

    Schleswig-Holstein [SH]

    4,4

    Thüringen [TH]

    4,5

    Deutschland [D]

    100

    Quellen:
  • Landwirtschaftlich genutzte Fläche (inkl. Betriebsflächen)

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    16.235

    16.189

    16.155

    Bayern [BY]

    33.063

    32.851

    32.795

    Berlin [B]

    38

    38

    36

    Brandenburg [BB]

    14.607

    14.469

    14.459

    Bremen [HB]

    122

    119

    119

    Hamburg [HH]

    185

    177

    174

    Hessen [HE]

    8.845

    8.847

    8.824

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    14.442

    14.427

    14.417

    Niedersachsen [NI]

    28.459

    27.763

    27.753

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    16.464

    16.318

    16.232

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    8.243

    8.184

    8.162

    Saarland [SL]

    1.100

    1.105

    1.104

    Sachsen [SN]

    10.095

    10.055

    10.030

    Sachsen-Anhalt [ST]

    12.547

    12.377

    12.368

    Schleswig-Holstein [SH]

    11.009

    10.884

    10.867

    Thüringen [TH]

    8.880

    8.836

    8.681

    Deutschland [D]

    184.332

    182.638

    182.176

    Anmerkungen:

    Landwirtschaftlich genutzte Fläche ist hier: Betriebsfläche (einschließlich sonstiger Flächen wie Gebäude- und Hofflächen, ungenutzte Flächen, Moor und Heide). Der Anteil der Fläche für Bioenergie bezieht sich dagegen ausschließlich auf Ackerland, Grünland, Dauerkulturen sowie landwirtschaftliche Haus- und Nutzgärten ohne erstgenannte sonstige Flächen, die für den Anbau von Energiepflanzen nicht in Frage kommen.

  • Landwirtschaftlich genutzte Fläche (exkl. Betriebsflächen)

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2011

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    1.417.600

    Bayern [BY]

    3.143.300

    Berlin [B]

    2.200

    Brandenburg [BB]

    1.319.400

    Bremen [HB]

    8.300

    Hamburg [HH]

    14.300

    Hessen [HE]

    768.100

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    1.342.700

    Niedersachsen [NI]

    2.599.500

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    1.458.900

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    703.000

    Saarland [SL]

    77.700

    Sachsen [SN]

    909.300

    Sachsen-Anhalt [ST]

    1.173.700

    Schleswig-Holstein [SH]

    999.100

    Thüringen [TH]

    784.100

    Deutschland [D]

    16.721.200

    Anmerkungen:

    Landwirtschaftlich genutzte Fläche ist hier: Fläche von Ackerland, Grünland, Dauerkulturen sowie landwirtschaftliche Haus- und Nutzgärten, jedoch ohne Betriebsfläche (Gebäude- und Hofflächen) sowie ohne ungenutzte Flächen, Moor und Heide.

  • Wohnfläche

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2018

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    502.809

    506.707

    510.665

    Bayern [BY]

    614.291

    620.649

    626.949

    Berlin [B]

    140.311

    141.481

    142.752

    Brandenburg [BB]

    111.300

    112.362

    113.499

    Bremen [HB]

    28.645

    28.826

    28.987

    Hamburg [HH]

    71.352

    72.004

    72.827

    Hessen [HE]

    289.578

    291.710

    293.562

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    71.605

    72.007

    72.604

    Niedersachsen [NI]

    403.061

    406.219

    409.276

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    806.563

    811.128

    815.414

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    216.044

    217.507

    219.214

    Saarland [SL]

    53.269

    53.501

    53.709

    Sachsen [SN]

    176.949

    177.889

    178.886

    Sachsen-Anhalt [ST]

    103.265

    103.599

    103.887

    Schleswig-Holstein [SH]

    136.965

    138.176

    139.320

    Thüringen [TH]

    96.501

    96.906

    97.351

    Deutschland [D]

    3.822.507

    3.850.742

    3.878.901

    Anmerkungen:

    Die Daten umfassen die Wohnfläche in Wohn- und Nichtwohngebäuden (ab 2011).

    Quellen:
  • Waldfläche

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2017

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    13.700

    13.526

    13.525

    Bayern [BY]

    25.721

    24.872

    24.886

    Berlin [B]

    164

    158

    158

    Brandenburg [BB]

    10.534

    10.308

    10.312

    Bremen [HB]

    9

    5

    5

    Hamburg [HH]

    56

    40

    40

    Hessen [HE]

    8.488

    8.393

    8.394

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    5.086

    4.902

    4.931

    Niedersachsen [NI]

    10.532

    10.145

    10.245

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    8.878

    8.495

    8.491

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    8.399

    8.054

    8.053

    Saarland [SL]

    874

    856

    856

    Sachsen [SN]

    5.033

    4.952

    4.959

    Sachsen-Anhalt [ST]

    5.069

    4.565

    4.567

    Schleswig-Holstein [SH]

    1.672

    1.620

    1.623

    Thüringen [TH]

    5.300

    5.279

    5.334

    Deutschland [D]

    109.515

    106.170

    106.379

  • Anzahl Personenkraftwagen

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2019

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    6.410.321

    6.626.660

    6.626.660

    Bayern [BY]

    7.695.182

    7.973.421

    7.973.421

    Berlin [B]

    1.195.149

    1.210.790

    1.210.790

    Brandenburg [BB]

    1.387.847

    1.423.631

    1.423.631

    Bremen [HB]

    290.136

    292.514

    292.514

    Hamburg [HH]

    771.573

    794.618

    794.618

    Hessen [HE]

    3.598.862

    3.703.192

    3.703.192

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    840.968

    856.882

    856.882

    Niedersachsen [NI]

    4.602.743

    4.747.593

    4.747.593

    Nordrhein-Westfalen [NRW]

    9.807.338

    10.083.891

    10.083.891

    Rheinland-Pfalz [RLP]

    2.449.404

    2.520.846

    2.520.846

    Saarland [SL]

    622.819

    636.176

    636.176

    Sachsen [SN]

    2.122.324

    2.148.960

    2.148.960

    Sachsen-Anhalt [ST]

    1.199.771

    1.210.884

    1.210.884

    Schleswig-Holstein [SH]

    1.613.213

    1.663.285

    1.663.285

    Thüringen [TH]

    1.174.517

    1.184.512

    1.184.512

    Deutschland [D]

    45.803.560

    47.095.784

    47.095.784

    Anmerkungen:

    Die Differenz zwischen der Summe der Bundesländerdaten und dem Wert für Deutschland entsteht durch die in der Quelle aufgeführte Kategorie "Sonstiges", die keinem Bundesland zugeordnet wird.
    Die Werte gelten jeweils für den 01. Januar des angegebenen Jahres.

    Quellen: