Bundesland Mehrfachauswahl

Bundesländer-Übersicht zu Erneuerbaren Energien

Vergleichen Sie die ausgewählten Bundesländer unter einem der folgenden Aspekte:

Die Bundesländer haben zahlreiche Möglichkeiten, die Entwicklung der Erneuerbaren Energien voranzubringen. Sie reichen von ambitionierten Zielvorgaben über Förderprogramme bis hin zu Informationsangeboten, z.B. über eine Landesenergieagentur.

Datensatz Einzelansicht

Landesenergieagenturen (Gesetzestext)

Daten
BW
Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA) GmbH

Schwerpunkte
Aufgabe der KEA ist die Mitwirkung an der Klimaschutzpolitik des Landes Baden-Württemberg. Die Angebote der KEA richten sich an die öffentliche Hand, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerk und Planer.
Die KEA ist in folgenden Bereichen tätig:
  • Entwicklung und Steuerung von Contracting-Projekten
  • Erstellung von Energie- und Klimaschutzkonzepten
  • Politikberatung
  • Projekte an Schulen
  • Kommunales und betriebliches Energiemanagement
  • Know-how-Transfer
  • Schulungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Entwicklung und Abwicklung von Förderprogrammen

Mitarbeiterzahl
32 Mitarbeiter

Finanzierung
Die KEA erhält keine institutionelle Finanzierung, sondern finanziert sich ausschließlich durch ihre Leistungen. Umsatzentwicklung siehe hier.

Kontakt
KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
Kaiserstraße 94a
D-76133 Karlsruhe
Tel.: +49 (0) 721 984 71 - 0
Fax: +49 (0) 721 984 71 - 20
E-Mail: info@kea-bw.de
Web: www.kea-bw.de

Weitere (regionale) Energieagenturen 
Eine Auflistung regionaler Energieagenturen finden Sie unter folgendem Link bei der KEA:
http://www.kea-bw.de/service/energieagenturen/regionale-agenturen/ 
BY
Bayerisches Energieforum

Schwerpunkte
  • Akquisition und Verbreitung von Informationen über neue Entwicklungen im Energiesektor auf nationaler und internationaler Ebene
  • realisierte Pilotprojekte vorwiegend in Bayern
  • aktuelle Förderprogramme
  • Erhöhung der Transparenz über die Informationsangebote der bayernweiten Partner in Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft
  • Zielgruppe: Experten und Anwender aus der Energietechnik und der Energieversorgung sowie Endverbraucher

Mitarbeiterzahl
k.A.

Finanzierung
Auftraggeber: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
Projektträger: Bayern Innovativ GmbH
Keine Angaben zur Finanzierung

Kontakt
Bayern Innovativ
Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH
Bayerisches Energie-Forum
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg
Tel.: +49 (0) 911-20671-0
Fax.: +49 (0) 911-20671-766
E-Mail: energie@bayern-innovativ.de
Web: http://www.bayern-innovativ.de
B
Berliner Energieagentur GmbH

Schwerpunkte
  • Entwicklung und Umsetzung moderner Energiemanagement-Konzepte
  • Strategische Beratung für öffentliche und private Auftraggeber (auch im Bereich EE)
  • Erschließung von Energieeinsparpotenzialen
  • Contracting-Dienstleistungen
  • Internationaler Know-how-Transfer
  • Zielgruppe: öffentliche Hand, Industrie, Handel und Dienstleistungen, Energiewirtschaft, Wohnungswirtschaft

Mitarbeiterzahl
55 Mitarbeiter (davon 7 Auszubildende)

Finanzierung
Gesellschafter mit jeweils 25% Anteil:
  • Land Berlin
  • Vattenfall Europe Wärme AG
  • GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft
  • KfW Bankengruppe
Diese stellen das Grundkapital zu gleichen Teilen. Das Unternehmen finanziert sich ausschließlich über im Wettbewerb akquirierte Beratungs- und Contractingprojekte.

Kontakt
Berliner Energieagentur GmbH
Französische Str. 23
10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 29 33 30 - 0
Fax: +49 (0) 30 29 33 30 - 99
E-Mail: office@berliner-e-agentur.de
Web: www.berliner-e-agentur.de
BB
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

Die WFBB ist Trägerin der EnergieSpar-Agentur des Landes Brandenburg zur Erfüllung des gesetzlichen Auftrages gemäß § 9 Landesimmissionsschutzgesetz (LImSchG). Die Umsetzung erfolgt insbesondere durch das Team WFBB Energie.

Schwerpunkte
  • Beratung für Unternehmen und Kommunen zu allen Fragen des effizienten Energieeinsatzes, zur Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien und zum Energiemanagement – kostenfreie und anbieterneutrale Initialberatungen 
  • Information und Beratung zu Förderprogrammen des Bundes und des Landes (insbesondere RENplus
  • Unterstützung des Landes Brandenburg bei der Umsetzung der Energiestrategie, Monitoring 
  • Energiedatenbank Brandenburg

MItarbeiterzahl
Im Team der WFBB Energie sind 10 Mitarbeiter tätig.

Finanzierung
Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH ist eine Gesellschaft des Landes Brandenburg.

Kontakt
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
WFBB Energie
Babelsberger Straße 21
14473 Potsdam
Tel.: +49 (0) 331 730 61-410
Fax: +49 (0) 331 730 61-229
E-Mail: energiesparagentur@wfbb.de
Web: energie.wfbb.de
HB
Bremer Energie Konsens GmbH

Schwerpunkte
  • Initiierung und Förderung von Projekten zu Energieeffizienz und zur Nutzung regenerativer Energien
  • Organisation von Informationskampagnen
  • Knüpfen von Netzwerken
  • Vermittlung von Wissen an Fachleute und Verbraucher
  • Zielgruppe: Unternehmen, Bauschaffende und Institutionen sowie private Haushalte

Mitarbeiterzahl
11 Mitarbeiter + 3 student. Hilfskräfte

Finanzierung
Gesellschafter: Stadt Bremen, swb AG, EWE ENERGIE AG
Finanzierung: Feste Spendenmittel

Kontakt
Bremer Energie-Konsens GmbH
Am Wall 172 / 173
28195 Bremen
Tel.: +49 (0) 421 376671-0
Fax: +49 (0) 421 376671-9
E-Mail: info@energiekonsens.de
Web: www.energiekonsens.de
HH
Es ist keine eigenständige Landesenenergieagentur vorhanden. Die Beratungsaufgaben einer Energieagentur werden durch verschiedene vom Land geförderte Institutionen wie die Verbraucherzentrale, das Solar- oder das EnergieBauZentrum wahrgenommen.
HE
Landesenergieagentur Hessen


Die Landesenergieagentur Hessen (LEA) ist im Mai 2017 als Abteilung der HA Hessen Agentur GmbH gestartet und befindet sich im Aufbau. Die Hessen Agentur ist eine 100% Tochtergesellschaft des Landes Hessen. 

Schwerpunkte

Aufgabe der LEA ist die Umsetzung, Koordination und Bündelung von Maßnahmen des Landes Hessen zur Energiewende und für den Klimaschutz. Die Angebote der LEA richten sich an hessische Kommunen, Unternehmen und Bürgerinnen und Bürger.
In die LEA integriert wurden eine Reihe vorhandener Aktivitäten wie z.B. das Bürgerforum Energieland Hessen, die Hessische Energiesparaktion und Aktivitäten zur E-Mobilität, Wasserstoff-/Brennstoffzellen-Technologie und zur CO2-Neutralität der Landesverwaltung.
In der Aufbauphase kommen weitere Maßnahmen wie die Fachstelle der hessischen Klima-Kommunen hinzu.

Mitarbeiterzahl

10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Stand Juni 2017)

Finanzierung
Die LEA erhält keine institutionelle Förderung, sondern finanziert sich durch projektbezogene Aufträge der Ministerien.

Kontakt
HA Hessen Agentur GmbH
Landesenergieagentur
Konradinerallee 9
D-65189 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 95017 - 8627
E-Mail: lea@hessen-agentur.de 
Web: www.hessen-agentur.de

MV
Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern GmbH (LEKA MV)

Schwerpunkte
Gegenstand der nicht gewinnorientiert arbeitenden Gesellschaft ist die Koordination, Information, Motivation, Kommunikation und Netzwerkarbeit in allen Bereichen des Klimaschutzes. Ein Schwerpunkt ist zudem die Beratung zum mecklenburg-vorpommerschen Bürger- und Gemeindenbeteiligungsgesetz.

Mitarbeiterzahl
Zum Start im Sommer 2016 bestand das Team der LEKA MV aus 3 Personen, die Mitarbeiterzahl soll aber ausgebaut werden.

Finanzierung
Institutionelle Förderung aus Landesmitteln, Zudem Drittmitteleinwerbung möglich

Kontakt
Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern GmbH (LEKA MV)
Zur Schwedenschanze 15
18435 Stralsund

Tel +49 3831 457037
Fax +49 3831 456715
info@leka-mv.de
www.leka-mv.de

Neben dem Hauptsitz auf dem Campus der FH Stralsund verfügt die LEKA MV über weitere Standorte in Schwerin sowie im LEEA in Neustrelitz.
 
NI
Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN)

Schwerpunkte
Thematisch konzentriert sich die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen derzeit auf drei Felder:
  • Kommunaler Klimaschutz und kommunales Energiemanagement
  • Energieeinsparung und Energieeffizienz im Gebäudebestand
  • Energieeffizienz in Betrieben


Mitarbeiterzahl
Die KEAN besteht aus einem Team von 16 Fachleuten aus unterschiedlichen Disziplinen.


Finanzierung
Die KEAN ist eine Einrichtung des Landes Niedersachsen und wird über dieses finanziert.

Kontakt 
Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen
Osterstr. 60
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 89 70 39 0
E-Mail: info@klimaschutz-niedersachsen.de 
Web: https://www.klimaschutz-niedersachsen.de 
NRW
Energieagentur.NRW

Schwerpunkte
Forcierung technischer Innovationen, Know-How-Transfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, Beratungs- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Unternehmensunterstützung im Bereich Außenwirtschaft in den Schwerpunktbereichen:
  • Energieeffizienz und Erneuerbare Energien
  • energieeffizientes und solares Bauen
  • Innovative Kraftwerke und Netztechnik
  • Biomasse
  • Kraftstoffe und Antriebe der Zukunft
  • Brennstoffzelle und Wasserstoff
  • Solarenergie
Zielgruppe: Unternehmen, Kommunen und Verwaltung, Verbraucher, Forschung und Wissenschaft

Mitarbeiterzahl
k.A.

Finanzierung
k.A.

Kontakt
EnergieAgentur.NRW
Roßstraße 92
40476 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 8 66 42 - 0
Fax: +49 (0) 211 8 66 42 - 22
E-Mail: info@energieagentur.nrw.de
Web: www.energieagentur.nrw.de
RLP
ENERGIEAGENTUR RHEINLAND-PFALZ GmbH

Schwerpunkte
  • Information und Initialberatung für Bauherren, Kommunen und Unternehmen rund um die Themen Energieeffizienz, Energiesparen und Erneuerbare Energien
  • Stärkung von Akteuren, Bündelung von Aktivitäten, Aufbau von Netzwerken im Land
  • Sensibilisierung für das Zukunftsthema Energiewende
  • Bürger, Kommunen und Unternehmen motivieren, sich an der Energiewende zu beteiligen und davon zu profitieren

Mitarbeiterzahl
40 MitarbeiterInnen

Finanzierung
Mittel des Ministeriums für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz

Kontakt
Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
Trippstadter Straße 122
67663 Kaiserslautern
Tel.: +49 (0) 631 205 75-7100
Fax: +49 (0) 631 205 75-7196
Web: energieagentur.rlp.de
E-Mail: info@energieagentur.rlp.de
Twitter: www.twitter.com/energie_rlp
SL
ARGE SOLAR e.V.

Schwerpunkte
Beratung in den Themenbereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energieeinsparung. Ansprechpartner für alle Bürger.

Mitarbeiterzahl
Geschäftsstelle: 8 angestellte Mitarbeiter + Ergänzung durch wechselnde freie Mitarbeiter

Finanzierung
Mitgliedsbeiträge; fördernde Institutionen u.a. Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr, die Verbraucherzentrale, Hochschule für Wirtschaft und Technik, Universität des Saarlandes, das IZES gGmbH

Kontakt
ARGE SOLAR e.V.
Altenkesseler Str. 17
IT ParkSaarland, Gebäude B 5
66115 Saarbrücken
Tel.: +49 (0) 681 97 62 47 0
Fax: +49 (0) 681 97 62 47 1
E-Mail: info@argesolar-saar.de
Web: www.argesolar-saar.de
SN
Sächsische Energieagentur SAENA GmbH

Schwerpunkte
  • Beratung über Energiethemen sowie Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten
  • Projektarbeit /Netzwerk
  • Weiterbildung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zielgruppe: Bürger, Unternehmen, Kommunen, Schulen und Kirchen

Mitarbeiterzahl
23 Mitarbeiter

Finanzierung
51% Freistaat Sachsen
49% Sächsische Aufbaubank

Kontakt
Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH
Pirnaische Straße 9
01069 Dresden
Tel.: +49 (0) 351 4910-3152
Fax: +49 (0) 351 4910-3155
E-Mail: info@saena.de
Web: www.saena.de
ST
Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH

Schwerpunkte:
  • Informationen über Fördermöglichkeiten der EU-, Bundes- und Landesebene sowie Fragen zur Steigerung der Energieeffizienz und der nachhaltigen Energieversorgung
  • Initiierung und Begleitung von Best-Practice-Projekte/ Modellprojekte im Energiebereich für den öffentlichen Sektor und die Wirtschaft
  • Beratung zu innovativen Technologien produkt- und firmenneutral (Initial)
  • Aufbau von Netzwerken für Kommunen und die Wirtschaft
  • Begleitung des Innovations- und Investitionsprogramm zur energetischen Sanierung aller Kindertagesstätten und Schulen im Land Sachsen-Anhalt (STARK III)
  • Aufbau einer Informationsplattform für Energieberatung und Energiedaten

Mitarbeiterzahl:
9 Mitarbeiter

Finanzierung:
Die LENA ist eine 100%ige Gesellschaft des Landes Sachsen-Anhalt und wird im Wesentlichen mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt finanziert.

Kontakt
Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH
Olvenstedter Straße 4
39108 Magdeburg

Telefon: 0391 567-2040
Telefax: 0391 567-2040
E-Mail: lena@lena-lsa.de  
Web: http://www.lena.sachsen-anhalt.de/ 
SH
IB.SH Energieagentur

Schwerpunkte
Die IB.SH Energieagentur ist Teil der Investitionsbank Schleswig-Holstein, des zentralen Förderinstituts des Landes Schleswig-Holstein. Im Fokus der Förderaktivitäten der Bank steht in enger Kooperation mit dem Land die Unterstützung der Energiewende.

Klimaschutz, Energieeffizienz und Energieeinsparung sind zentrale Aspekte der Arbeit der IB.SH Energieagentur. Die IB.SH Energieagentur berät bedarfsorientiert und individuell in technischen, energiewirtschaftlichen und branchenspezifischen sowie finanziellen Fragestellungen und sorgt für die nötige Transparenz bei Investitionsentscheidungen.

Mit der Energie- und Klimaschutzinitiative Schleswig-Holstein (EKI) zum Beispiel bietet IB.SH Energieagentur im Auftrag des Landes Städten, Ämtern und Gemeinden Unterstützung bei der Umsetzung der Energiewende an.

Auch im Rahmen des Förderprogramms des Bundes zur energetischen Stadtsanierung unterstützt die IB.SH Energieagentur Kommunen.

Zielgruppen
Stadt- und Gemeindewerke, gemeinnützige Unternehmen, Wohnungswirtschaft, kommunale Akteure u.a. Kommunalverwaltungen, Wirtschaftsfördergesellschaften, kommunale Energieversorger, Kammern, Verbände, Vereine sowie Wohnungswirtschaft und Unternehmen.

Mitarbeiterzahl
9 Mitarbeiter

Finanzierung
AöR

Kontakt
IB.SH Energieagentur
Investitionsbank Schleswig-Holstein
Fleethörn 29-31
24103 Kiel
Tel.: +49 (0) 431 9905-32 93
E-Mail: erik.brauer@ib-sh.de
Web: http://www.ib-sh.de/energieagentur/
TH
Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur

Schwerpunkte
Die ThEGA informiert als Thüringer Kompetenz-, Beratungs- und Informationszentrum schwerpunktmäßig zu folgenden Themen:
  • Erneuerbare Energien
  • Energieeffizienz
  • Nachhaltige Mobilität
  • Ressourceneffizienz
  • Zielgruppe: Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Kommunen und Verwaltungen sowie private Verbraucher

Mitarbeiterzahl
7 Mitarbeiter

Finanzierung
Finanziell basiert die ThEGA maßgeblich auf Unterstützung des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Technologie.

Kontakt
Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur
Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Tel.: +49 (0) 361 5603-220
Fax: +49 (0) 361 5603-327
E-Mail: thega@leg-thueringen.de
Web: www.thega.de
D
Anmerkungen: