Bundesland Mehrfachauswahl

Bundesländer-Übersicht zu Erneuerbaren Energien

Vergleichen Sie die ausgewählten Bundesländer unter einem der folgenden Aspekte:

Die Weiterentwicklung der Erneuerbare-Energien-Technologien ist ein zentrales Anliegen der deutschen Forschungsförderung. Auch die Bundesländer haben eigene Programme für Forschung und Entwicklung. Sie unterstützen die Grundlagenforschung an Hochschulen und Instituten oder die Innovationen von kleinen und mittelständischen Unternehmen - immer auch mit einem regionalen Bezug.

Datensatz Liste
  • Forschungsausgaben für Erneuerbare Energien

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2021

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    10,97

    12,14

    17,22

    Bayern [BY]

    23,46

    41

    24,93

    Berlin [B]

    3,31

    2,85

    2,75

    Brandenburg [BB]

    0,05

    1,83

    1,06

    Bremen [HB]

    1,63

    0,99

    2,59

    Hamburg [HH]

    4,78

    3,77

    3,67

    Hessen [HE]

    0,5

    1,06

    0,9

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    0

    0

    7,69

    Niedersachsen [NI]

    1,4

    43,09

    46,34

    Nordrhein-Westfalen [NW]

    6,73

    6,74

    7,84

    Rheinland-Pfalz [RP]

    0

    0,01

    Saarland [SL]

    0,2

    0,37

    0,06

    Sachsen [SN]

    3,71

    3,23

    2,81

    Sachsen-Anhalt [ST]

    1,1

    0,7

    1,94

    Schleswig-Holstein [SH]

    0,85

    1,55

    1,27

    Thüringen [TH]

    0,47

    0,19

    0,15

    Deutschland [D]

    59,14

    121,21

    Quellen:
  • Forschungsausgaben der Länder für Erneuerbare Energien relativ zum BIP

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2021

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    20,8

    24

    31,9

    Bayern [BY]

    36,5

    65,7

    37,4

    Berlin [B]

    21

    18,4

    16,6

    Brandenburg [BB]

    0,7

    24,3

    13,2

    Bremen [HB]

    49,3

    30,7

    73,5

    Hamburg [HH]

    38,3

    32

    28

    Hessen [HE]

    1,7

    3,7

    3

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    0

    0

    154,1

    Niedersachsen [NI]

    4,5

    143,1

    146,8

    Nordrhein-Westfalen [NW]

    9,4

    9,7

    10,6

    Rheinland-Pfalz [RP]

    0

    0,1

    Saarland [SL]

    5,6

    10,9

    1,7

    Sachsen [SN]

    28,4

    25,3

    20,8

    Sachsen-Anhalt [ST]

    17

    11

    28,3

    Schleswig-Holstein [SH]

    8,5

    15,7

    12,2

    Thüringen [TH]

    7,3

    3,1

    2,3

    Deutschland [D]

    17

    33,7

    Anmerkungen:

    Die Forschungsausgaben der Bundesländer für Erneuerbare Energien beliefen sich im Jahr 2015 insgesamt auf über 76 Mio. Euro. Die Forschungsintensität unterscheidet sich regional allerdings erheblich. Im angezeigten Datensatz werden die Forschungsausgaben der Bundesländer für Erneuerbare Energien auf ihre Bruttoinlandsprodukte (BIP) bezogen. So gibt z.B. Niedersachsen pro erwirtschafteter Million Euro etwa 61 Euro für für regenerative Energieforschung aus.

    Daten zum Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen.

    Quellen:
  • Forschungsausgaben zur Systemintegration der Erneuerbaren Energien

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2021

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    19,43

    38,45

    27,18

    Bayern [BY]

    5,11

    17,23

    24,93

    Berlin [B]

    0,06

    0

    0,27

    Brandenburg [BB]

    0

    0,26

    0,29

    Bremen [HB]

    0

    2,06

    13,24

    Hamburg [HH]

    7,11

    8,12

    7,8

    Hessen [HE]

    3,49

    3,15

    0,95

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    0

    0

    4

    Niedersachsen [NI]

    15,79

    25,45

    65,24

    Nordrhein-Westfalen [NW]

    27,05

    29,39

    23,55

    Rheinland-Pfalz [RP]

    0,07

    1,44

    0,75

    Saarland [SL]

    0,2

    0,04

    0,22

    Sachsen [SN]

    6,2

    11,88

    10,97

    Sachsen-Anhalt [ST]

    1,03

    1,21

    0,62

    Schleswig-Holstein [SH]

    1,53

    1,96

    2,66

    Thüringen [TH]

    1,42

    1,97

    3,55

    Deutschland [D]

    88,48

    142,62

    186,2

    Quellen:
  • Forschungsausgaben zur Systemintegration Erneuerbarer Energien relativ zum BIP

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2021

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    36,9

    76,1

    50,4

    Bayern [BY]

    7,9

    27,6

    37,4

    Berlin [B]

    0,4

    0

    1,6

    Brandenburg [BB]

    0

    3,5

    3,6

    Bremen [HB]

    0

    64

    376

    Hamburg [HH]

    57,1

    68,9

    59,6

    Hessen [HE]

    11,8

    11

    3,1

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    0

    0

    80,1

    Niedersachsen [NI]

    50,8

    84,5

    206,6

    Nordrhein-Westfalen [NW]

    37,8

    42,3

    31,7

    Rheinland-Pfalz [RP]

    0,5

    10

    4,6

    Saarland [SL]

    5,6

    1,2

    6,1

    Sachsen [SN]

    47,5

    93,2

    81,3

    Sachsen-Anhalt [ST]

    15,9

    19,1

    9,1

    Schleswig-Holstein [SH]

    15,4

    19,9

    25,4

    Thüringen [TH]

    22,2

    31,8

    53,8

    Deutschland [D]

    25,5

    42,4

    51,7

    Anmerkungen:

    Daten zum Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen.

    Quellen:
  • Forschungsausgaben Wasserstoff und Brennstoffzellen

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2021

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    2,44

    17,14

    18,92

    Bayern [BY]

    4,15

    12,32

    19,74

    Berlin [B]

    0

    0

    0

    Brandenburg [BB]

    0

    0,05

    0,04

    Bremen [HB]

    0

    2,06

    12,09

    Hamburg [HH]

    2,09

    2,6

    2,91

    Hessen [HE]

    0,76

    0,42

    0,52

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    0

    0

    3,12

    Niedersachsen [NI]

    0,35

    10,13

    45,93

    Nordrhein-Westfalen [NW]

    6,04

    5,01

    5,65

    Rheinland-Pfalz [RP]

    0,02

    1,17

    0,6

    Saarland [SL]

    0

    0,04

    0,08

    Sachsen [SN]

    3,5

    4,75

    4,59

    Sachsen-Anhalt [ST]

    0,33

    0,33

    0,32

    Schleswig-Holstein [SH]

    0,42

    0,44

    0,49

    Thüringen [TH]

    0,3

    0,38

    1,01

    Deutschland [D]

    20,4

    56,83

    115,99

  • Patente im Bereich Erneuerbare Energien

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2021

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    56

    58

    51

    Bayern [BY]

    56

    47

    57

    Berlin [B]

    13

    11

    12

    Brandenburg [BB]

    7

    8

    3

    Bremen [HB]

    9

    2

    3

    Hamburg [HH]

    22

    8

    2

    Hessen [HE]

    29

    17

    15

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    0

    5

    2

    Niedersachsen [NI]

    49

    22

    25

    Nordrhein-Westfalen [NW]

    58

    37

    51

    Rheinland-Pfalz [RP]

    3

    6

    4

    Saarland [SL]

    6

    5

    2

    Sachsen [SN]

    26

    32

    30

    Sachsen-Anhalt [ST]

    10

    16

    21

    Schleswig-Holstein [SH]

    8

    13

    6

    Thüringen [TH]

    8

    1

    3

    Deutschland [D]

    Quellen:
  • Patente im Bereich Erneuerbare Energien pro Mio. Einwohner

    Daten
    Bundesland
    Jahr
    2021

    *

    Baden-Württemberg [BW]

    5

    5,2

    4,6

    Bayern [BY]

    4,3

    3,6

    4,3

    Berlin [B]

    3,5

    3

    3,3

    Brandenburg [BB]

    2,8

    3,2

    1,2

    Bremen [HB]

    13,2

    2,9

    4,4

    Hamburg [HH]

    11,9

    4,3

    1,1

    Hessen [HE]

    4,6

    2,7

    2,4

    Mecklenburg-Vorpommern [MV]

    0

    3,1

    1,2

    Niedersachsen [NI]

    6,1

    2,7

    3,1

    Nordrhein-Westfalen [NW]

    3,2

    2,1

    2,8

    Rheinland-Pfalz [RP]

    0,7

    1,5

    1

    Saarland [SL]

    6,1

    5,1

    2

    Sachsen [SN]

    6,4

    7,9

    7,4

    Sachsen-Anhalt [ST]

    4,6

    7,3

    9,7

    Schleswig-Holstein [SH]

    2,8

    4,5

    2,1

    Thüringen [TH]

    3,7

    0,5

    1,4

    Deutschland [D]

    Anmerkungen:

    Die Anzahl der Patente wurde über eine Auswertung der DPMA-Datenbank zu Patentanmeldungen nach festgelegten Suchkriterien ermittelt. Die genauen Kriterien sind in der vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstofforschung und der Agentur für Erneuerbare Energien erstellten regelmäßigenBundesländervegleichsstudiezu finden.

    Quellen: