Baden-Württemberg (BW)

Rund 10,9 Millionen Menschen leben im Ländle. Baden-Württemberg gehört zu den wirtschaftlichen Schwergewichten: Das Pro-Kopf-Einkommen liegt deutlich über dem Bundesdurchschnitt, die Arbeitslosenquote ist (zusammen mit Bayern) die niedrigste bundesweit. Unternehmen aus Automobilindustrie und Maschinenbau gehören zu den wichtigsten Arbeitgebern - darunter sind auch zahlreiche Zulieferer der Erneuerbaren-Energien-Branchen. Am gesamten Energieverbrauch (Primärenergie) stellen Wind- und Sonnenenergie, Biomasse, Wasserkraft und Erdwärme 12,3 Prozent (2014).

Landesinfo

Besonders in den flächenreichen und landwirtschaftlich geprägten Bundesländern werden Strom, Wärme und Kraftstoffe aus Bioenergie gewonnen. Energiepflanzen wie Raps, Getreide, Zuckerrüben oder Mais werden dafür angebaut. Aber auch Reststoffe wie Gülle, Stroh und Restholz, Bioabfälle und Klärschlamm kommen zum Einsatz.

Datensatz Einzelansicht

Unterstützung der Landesregierung für Bioenergie (Gesetzestext)

Daten
BW
Die Landesregierung unterstützt mit Förderprogrammen wie „Klimaschutz-Plus“ die dezentrale Nutzung von Bioenergie in effizienten und innovativen Anlagenkonzepten. Projektträger können sich für Fördermittel aus dem Bioenergie-Wettbewerb bewerben. Kommunen und Unternehmen können außerdem Investitionskostenzuschüsse für den Aufbau von Bioenergiedörfern beantragen. Im Rahmen der europäischen Strukturförderung werden in Baden-Württemberg u.a. Holzheizwerke und Nahwärmenetze unterstützt. Umfangreiche Beratung bietet beispielsweise die landeseigene Klimaschutz- und Energieagentur (KEA).
www.bioenergiewettbewerb.de
www.bioenergiedorf-bw.de
www.l-bank.de
www.rwb-efre.baden-wuerttemberg.de

Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg, regionale Energieagenturen in Baden-Württemberg: www.kea-bw.de

Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg (LTZ):
www.ltz-augustenberg.de

Interaktive Karte des Landesumweltministeriums mit Präsentation von Erneuerbare-Energien-Anlagen vor Ort: www.bw-co2.de

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft: Erneuerbare Energien in Baden-Württemberg 2011. Stuttgart, März 2012: www.um.baden-wuerttemberg.de
Anmerkungen:

Recherchstand: 2012