Best Practice Beispiele aus
Bremen (HB)

Bremen ist das kleinste Bundesland: Auf einer Fläche von 400 Quadratkilometern leben rund 670.000 Menschen. Wind und Meer bestimmen die Städte Bremen und Bremerhaven - mit lebendigen Häfen und großen Werften. Hier entstehen heute unter anderem Spezialschiffe für Offshore-Windparks und Rotorblätter für Windanlagen. Die Forschungspolitik des Stadtstaates setzt entsprechend Schwerpunkte: Kaum ein anderes Bundesland steckt gemessen am Bruttoinlandsprodukt so viele Mittel in die Erforschung der Erneuerbaren Energien. Der Anteil der Erneuerbaren am gesamten Energieverbrauch (Primärenergie) liegt in Bremen bei über 7 Prozent (2010), was der höchste Wert unter den Stadtstaaten ist.

Interaktive Karte zu Erneuerbaren Energien

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

BW BY B BB HB HB HH HE MV NI NRW RLP SL SN ST SH TH
Nachrichtenliste Best Practice

Bremen

Cleverer Heizungstausch dank Förderung

Die Bekämpfung des Klimawandels ist Bremen als sehr meeresverbundenem Bundesland schon lange ein Anliegen. Aus diesem Grund hat der Senat bereits im Jahr 2009 das Klimaschutz- und Energieprogramm (KEP) 2020 beschlossen. In dem Programm finden sich die Ziele und Strategien der Klimaschutz- und Energiepolitik des Landes bis 2020 wieder.

mehr

Bremen

Teststätte für Windenergieanlagen

Das im Oktober 2015 in Bremerhaven eröffnete Dynamic Nacelle Testing Laboratory (Dynalab) des Fraunhofer IWES ist eine entscheidende Einrichtung für die Windkraftbranche, da hier aktuelle und künftige Neuentwicklungen von Generatoren bzw. Maschinenhäusern völlig neuen Untersuchungsszenarien unterworfen werden können. Anlagen mit einem Output zwischen 2 und 8 MW können sowohl elektrisch als auch mechanisch auf Herz und Nieren untersucht werden.

mehr

Bremen

Mit Offshore-Terminal zum europäischen Zentrum

Die Offshore-Windenergie bedeutet für Bremen nicht nur energiepolitisch eine neue Perspektive, sondern auch ökonomisch. Mit dem neuen Offshore-Terminal in Bremerhaven sollen die Potenziale erschlossen werden.

mehr

Bremen

Klimaschutz von und mit dem Deich

Das Bremer Deichland kann nicht nur vor den Folgen des Klimawandels schützen, sondern auch einen Beitrag zu dessen Verhinderung liefern: mit klimafreundlicher Energie.

mehr